Aufrufe
vor 3 Monaten

Zdirekt! 04-2022

  • Text
  • Wwwigzeitarbeitde
  • Personaldienstleister
  • Mitarbeiterbindung
  • Weiterbildung
  • Thema
  • Arbeit
  • Titelthema
  • Zeitarbeit
  • Arbeitgeber
  • Unternehmen
  • Mitarbeiter

24 ARBEITSMARKT Immer

24 ARBEITSMARKT Immer wieder KuG-uck! Es ähnelt dem ewigen Kampf Don Quichotes gegen die Windmühlen: Immer wieder aufs Neue muss der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) nach jedem Auslaufen der jeweiligen Frist dafür eintreten, dass Kurzarbeitergeld (KuG) von der Politik auch für die Zeitarbeitsbranche gewährt wird. Offenbar scheut der Gesetzgeber, die Branche – warum auch immer – grundsätzlich in den Kreis der KuG-Nutznießer aufzunehmen, obwohl die Personaldienstleistung in der Wirtschaft längst als Vertragspartner auf Augenhöhe anerkannt ist. Lohnt sich dieser Kampf überhaupt, profitiert die Zeitarbeitsbranche eigentlich von diesem Angebot?

Z direkt! 04/2022 ARBEITSMARKT 25 „Es ist für unser Unternehmen ein echter Segen, dass das Kurzarbeitergeld für uns gewährt wurde“, ist Dirk Wiesner, Geschäftsführer des iGZ-Mitgliedsunternehmens GEO MONT Personaldienste GmbH, überzeugt davon, dass das Kurzarbeitergeld „für die Branche gut und richtig ist“. Die Corona-Pandemie sei eine wirklich harte Phase gewesen, und nun drohe mit den Auswirkungen des Ukraine-Krieges und den Ergebnissen der Evaluation des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) weiteres Ungemach. Dass die Gewährung von Kurzarbeitergeld eine überaus sinnvolle Regelung ist, erfuhr Wiesner spätestens mit der Leistungsbewilligung für seine internen Mitarbeiter, für die per se KuG bewilligt wird. Während des Corona-Lockdowns sei, so Wiesner, nahezu gar nichts mehr gelaufen. Trotz aller Bemühungen habe er am Ende seine Krefelder Niederlassung schließen müssen. Dem Kurzarbeitergeld sei es nun zu verdanken, dass er sechs seiner internen Mitarbeiter in seinem Hauptsitz in Oberhausen behalten konnte: „Das sind durch die Bank erfahrene und langjährige Fachkräfte, die eigentlich gar nicht zu ersetzen sind“, freut er sich über die stattliche Finanzspritze in Zeiten der Not. 67 Prozent des letzten Lohns gab´s von staatlicher Seite, Wiesner stockte von sich aus auf 100 Prozent auf. Was gut gemeint war, entpuppte sich im Nachhinein als Bumerang: „Mein Team bekam nach dieser Phase eine Nachzahlungsforderung vom Finanzamt“, ärgert sich der Geschäftsführer. Für alle ein Schock – Wiesner griff erneut ins Portemonnaie und übernahm auch diese Kosten. In allem Unglück sieht er dennoch auch das Positive: „Wir konnten mit vereinten Kräften anschließend direkt wieder voll loslegen“, begrüßt Wiesner, dass er sein Team dank KuG halten konnte, „denn wenn solche Fachkräfte einmal weg sind, kommen sie sonst auch nicht zurück.“ Anders sah es dagegen mit den externen Arbeitskräften des Unternehmens aus, für die es nicht zuletzt auch dank des iGZ-Engagements die Möglichkeit zum KuG-Bezug gegeben hätte. Da die Firma, die im nächsten Jahr ihr 30-jähriges Bestehen feiert, aber für die Zeitarbeitnehmer keinerlei Perspektive auf Beschäftigung sah, „und wir auch zu keinem Zeitpunkt wussten, ob und wann es überhaupt weitergeht, blieb mir schließlich nichts anderes übrig, als die Entlassung auszusprechen“, bedauert Wiesner noch heute. Hätte auch nur im Ansatz die Möglichkeit einer Überlassung bestanden, wäre KuG auch für die externen Mitarbeiter das Mittel der ersten Wahl gewesen. Nichtsdestotrotz – nach dieser Erfahrung würde er es auf jeden Fall „sehr begrüßen, wenn die Politik endlich den Weg für eine dauerhafte Regelung zum Bezug des Kurzarbeitergeldes für Zeitarbeitskräfte in der Personaldienstleistungsbranche freimachen würde.“ WLI Anzeige Die All-in-One Software für Personaldienstleister Die BSS-Gruppe ist auf ERP-Systeme für die Zeitarbeit spezialisiert. Als Basis dient Microsoft Dynamics 365 Business Central. Mit BSS.TIME haben wir eine Branchenlösung entwickelt, die sich seit mehr als 20 Jahren bei zahlreichen mittelständischen Unternehmen bewährt hat. Als Experten für digitale Lösungen bieten wir Ihnen mit BSS.TIME nicht nur eine zuverlässige Software, sondern auch Services und Tools, die maßgeschneidert auf die Zeitarbeit zugeschnitten sind. So ist auch unser Mitarbeiterportal eine voll in das ERP-System integrierbare und innovative Lösung für das Personalmanagement. BSS Business Solutions for Services GmbH Zentrale Kassel Königstor 35 34117 Kassel Mit 6 Standorten in Deutschland sind wir immer in Ihrer Nähe. Telefon: +49(0)561 400 48 10 service@bss-it.de www.bss-it.de

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.