Aufrufe
vor 5 Monaten

Zdirekt! 02-2023

  • Text
  • Wwwigzeitarbeitde
  • Deutschland
  • Mitgliedsunternehmen
  • Mitglieder
  • Verband
  • Unternehmen
  • Personaldienstleister
  • Titelthema
  • Werner
  • Branche
  • Zeitarbeit

Frage 1 Jetzt neu:

Frage 1 Jetzt neu: Recruiting per Messaging! Erreichen Sie Bewerber da, wo sie sich ohnehin aufhalten: auf ihrem Handy Automatisierte Bewerberqualifizierung Simultane Massenansprache vieler Bewerber Vorlagen für schnelle Standard-Messages Automatisierte Erinnerungen an Bewerber Einzelansprache versenden und zentral einsehen [Ihr Logo] Jetzt Demo-Termin vereinbaren und loslegen. talent360.io/igz Vielen Dank für Ihre Bewerbung als Lagerhelfer. Bitte beantworten Sie folgende Fragen, um den Bewerbungsprozess zu beschleunigen Frage 1 Haben Sie einen Führerschein? Ja Nein [Ihr Logo] [Ihr Logo] [Ihr Logo] Vielen Dank für Ihre Bewerbung als Lagerhelfer. Bitte beantworten Sie folgende Fragen, um den Bewerbungsprozess zu beschleunigen Haben Sie einen Führerschein? Ja Nein Frage 1 Datenschutz AGB Auszug aus der talent360 Recruiting Software

Z direkt! 02/2023 EDITORIAL 3 Branche stärken durch neuen Gesamtverband Vor rund einem Jahr haben wir von der iGZ-Mitgliederversammlung den Auftrag erhalten, die Chancen einer Verbandsneugründung zwischen BAP und iGZ auszuloten. Dieser Gedanke wurde nicht aus der Not geboren, sondern vor dem Hintergrund, Nachteile von Doppelstrukturen bei gemeinsamen Zielen zu überwinden und neue Mehrwerte für alle zu schaffen. Das klingt zunächst banal, ist aber angesichts der 25-jährigen Konkurrenz der Zeitarbeitsverbände alles andere als trivial. In einem fast lehrbuchmäßigen Projektmanagement sind wir unter intensiver Beteiligung unserer Verantwortlichen im Ehren- und Hauptamt sowie professioneller Beratung durch externe Kräfte an die komplexe Aufgabe herangegangen. Es musste unter den Beteiligten zunächst Vertrauen aufgebaut, gemeinsame Ziele und Visionen identifiziert und neue idealtypische Verbandsstrukturen (Satzung, Organe, Gremien, Beitragsordnung etc.) erarbeitet werden. Persönliche Eitelkeiten und Interessen mussten überwunden und unterschiedliche Ansichten durch tragfähige Kompromisse ersetzt werden. Die Ergebnisse dieser monatelangen Verhandlungen und zahlreichen Diskussionsrunden präsentieren wir ausführlich in dieser Sonderausgabe der Zdirekt!. Wir sind davon überzeugt, dass sich der angestrebte Schulterschluss auf Augenhöhe für ein gemeinsames großes Ziel nunmehr sehen lassen kann. Unser Anspruch, die Vorteile beider Verbände zu vereinen und den Mitgliedsunternehmen noch mehr Service anbieten zu können, wird durch die ausgehandelten neuen Rahmenbedingungen gewährleistet. Wie ein Reißverschluss wollen beide Verbände zusammengehen, alles greift ineinander und wir übernehmen nur die Stärken des jeweils anderen. Der gefundene neue Name „Gesamtverband der Personaldienstleister“ signalisiert Anspruch, Kontinuität und Wandel. Vor dem Hintergrund der großen Herausforderungen in Wirtschaft und Gesellschaft – Demografie, Digitalisierung, Dekarbonisierung – sowie den Planungsunsicherheiten, denen wir durch politische Eingriffe durch den Gesetzgeber ständig ausgesetzt sind, brauchen wir ein noch stärkeres Sprachrohr, um unseren Belangen Nachdruck zu verleihen. Dies kann auf Dauer nicht durch einen mehrstimmigen Chor gelingen, sondern nur durch eine geschlossene Branchenvertretung. „Getrennt auftreten – vereint schlagen“ ist insoweit kein taugliches Verbände-Zukunftskonzept mehr. Wir hoffen, dass die vorgelegten Ideen zur Verbandsneugründung auf den BAP- und iGZ-Mitgliederversammlungen auch grünes Licht bekommen. Es wäre jedenfalls ein historischer, starker Schritt in eine gemeinsame, erfolgreiche Zukunft der Personaldienstleistungsbranche. Christian Baumann | iGZ-Bundesvorsitzender Werner Stolz | iGZ-Hauptgeschäftsführer

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.