Aufrufe
vor 6 Jahren

Z direkt! Ausgabe 2/2013:

  • Text
  • Zeitarbeit
  • Arbeit
  • Linke
  • Halbjahr
  • Kuss
  • Wolfram
  • Zeitarbeitsbranche
  • Unternehmen
  • Zeitarbeitsunternehmen
  • Beylemans
  • Frei

Z

Z direkt! Über uns Zahlenmenschen Anzeige Nicole Beylemans (r.) und Tanja Fietz Als Nicole Beylemans vor sieben Jahren zum iGZ kam, war der Verband noch um einiges kleiner. Knapp 900 Mitglieder zählte der heute mitgliederstärkste Arbeitgeberverband der Zeitarbeitsbranche damals, heute sind es dreimal so viele. Im selben Tempo entwickelte sich die Anzahl der Buchungen, die Beylemans als Referatsleiterin Finanz- und Rechnungswesen überblicken muss. Rechnungsnummern, Mitgliedsnummern, Kontonummern – Der Arbeitsalltag von Nicole Beylemans lässt so manchem einen kalten Schauer über den Rücken laufen. Doch die geprüfte Finanzbuchhalterin lacht nur. „Ich bin ein Zahlenmensch, immer schon gewesen!“ Und was gebe es Schöneres, als einen Überblick über sämtliche Referate des Verbandes zu haben? „Bei mir läuft ja eigentlich alles zusammen“, erklärt sie. Dreh- und Angelpunkt Denn Beylemans überweist die Kosten für Veranstaltungssäle, Messestände und den Druck der Z direkt!. Für Büromaterial und Hotelübernachtungen. Quasi für alles, was im Verband ansteht. „So weiß ich immer, was die einzelnen Referate so treiben“, schmunzelt sie. „Wir sind hier so etwas wie der Dreh- und Angelpunkt.“ 100.000 Kontobewegungen Wir – das sind seit diesem Jahr Nicole Beylemans und Tanja Fietz. Jahrelang managte Beylemans die Finanzen des iGZ alleine. Doch irgendwann war die hohe Anzahl an Buchungen – in 2012 zählte der iGZ fast 100.000 Kontobewegungen – auch für eine Zahlenexpertin wie Beylemans nur noch schwer zu bewältigen. Darum hilft die gelernte Industriekauffrau Fietz nun auf dem Weg durch den Zahlenwald. „Eine echte Stütze“, freut sich Beylemans. Zahlungseingänge kontrollieren Denn neben den Ausgaben verzeichnet der iGZ glücklicherweise auch Einnahmen in Form von Mitgliedsbeiträgen und Seminarbuchungen – die allerdings ebenfalls kontrolliert werden müssen. Das Team aus der iGZ-Buchhaltung schaut also auch hier genau hin, ob alles korrekt verläuft. Es werden Rechnungen geschrieben und Zahlungseingänge protokolliert. „Wenn eine Zahlung offen steht, verschicken wir Erinnerungsschreiben“, erläutert Beylemans das Procedere. Jahresabschlussbericht Monatlich berichtet das Buchhaltungsteam dem Vorstand, ob sich die Kalkulation mit den tatsächlichen Einnahmen und Ausgaben deckt. Zum Ende eines jeden Jahres beginnt dann die Großkampfphase, der Jahresabschluss steht an. Die Inventurliste verrät, wie viele Broschüren und Wer- Die iGZ- Bundesgeschäftsstelle bematerialien noch im iGZ-Archiv lagern. Denn der Steuerberater braucht alle Informationen im Detail. Welche Einnahmen stehen welchen Ausgaben gegenüber? Und wie viele Rücklagen konnte der Verband in diesem Jahr bilden? Nicole Beylemans und Tanja Fietz kennen die Antwort. Mitgliederversammlung Der fertige Jahresabschlussbericht geht erst zum Vorstand, dann zu den Kassenprüfern, letztlich zur iGZ-Mitgliederversammlung. Hier schließt sich der Kreis. Denn bei der jährlichen Mitgliederversammlung erfahren die iGZ-Mitglieder, was der Verband unter anderem mit ihren Mitgliedsbeiträgen erreicht hat. I Maren Letterhaus Stoppt Softwareversuche! Nehmt AÜOffice® AÜOffice® ist die Lösung für alles, was in der Zeitarbeit anfällt: vom Bewerbermanagement über Datenabgleiche, administrative Aufgaben und Lohnabrechnung bis hin zur Unternehmenssteuerung. AÜOffice® unterstützt auch alle Branchentarife, laufend aktuell, vollautomatisch, ohne jede händische Zuarbeit. Das sind Fakten. Bei über 1.000 Kundenunternehmen im Echtbetrieb. Mit Zufriedenheitsquote über 90 %. Deshalb gehören Softwarelösungen von prosoft seit fast 30 Jahren zu den führenden in der Zeitarbeitsbranche. Sie möchten auch nicht mehr rumprobieren, wollen es genau wissen? Wir zeigen Ihnen persönlich und unverbindlich, wie AÜOffice® auch Ihr Unternehmen effizienter macht. JETZT kostenfrei informieren unter 0800 - 930091015 - www.prosoft.net 20 16 Kostenfrei: 24 Stunden telefonische Betreuung durch unser Supportteam Remote Support Umfangreiche Wissensdatenbank Programmupdates Neukundenbetreuung und Systemstartbegleitung >> Mail support@prosoft.net

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.