Aufrufe
vor 6 Monaten

Rechenschaftsbericht 2021/22

  • Text
  • Zeitarbeit
  • Kommunikation
  • Bildung
  • Kurzarbeitergeld
  • Leiter
  • Fachbereich
  • Zeitarbeitsunternehmen
  • Arbeit
  • Digitale
  • Politische
  • Zeitarbeit.de

8 KOMMUNIKATION

8 KOMMUNIKATION AUSBILDUNG Der iGZ bildet seit Jahren Redaktionsvolontäre im Pressebereich und erstmalig auch eine angehende Veranstaltungskaufrau aus. Marisa Stork hat bereits die Hälfte ihrer dreijährigen Ausbildung absolviert und verantwortet unter anderem die Veranstaltungsplanung und das Teilnehmermanagement bei sämtlichen iGZ-Veranstaltungen. Der aktuelle Volontär im Pressebereich, Georg Buterus (Foto), verfasst Artikel für die Webseite, Zdirekt! und ist verantwortlich für Social Media. EVENTS In weiter anhaltenden Zeiten von Corona ist Flexibilität bei der iGZ Veranstaltungsplanung gefragt. Regionale Mitgliedertreffen, Kongresse und Foren standen an. Was aber konnte wie durchgeführt werden? Es blieb bis zum letzten Moment spannend, welches Veranstaltungsformat es dann werden sollte. Zeitarbeit mit Verantwortung www.zeitarbeit-verantwortung.de 12 Workshops zum Thema „Der Weg zum ersten CSR-Bericht“ haben seit September 2021 stattgefunden. Darin wird iGZ-Mitgliedern gezeigt, warum es wichtig ist, über ihre unternehmerische Verantwortung zu berichten und wie sie ihren ersten eigenen Bericht umsetzen. Und zwar so, dass er anerkannten Standards entspricht und sowohl von Kunden als auch Bewerbern wahrgenommen wird. Nachhaltigkeit wird immer wichtiger. Der Trend geht in Richtung CSR und die iGZ-Mitglieder gehen natürlich mit!

iGZ-Rechenschaftsbericht 2021/22 KOMMUNIKATION 9 Die Zdirekt! ist das Verbandsmagazin des iGZ und damit das Sprachrohr der Zeitarbeitsbranche. Das Magazin erscheint quartalsweise mit einer Druckauflage von 10.000 Exemplaren und mit bis zu 40.000 Online-Abrufen pro Ausgabe. Wir greifen fachspezifische Themen rund um die Zeitarbeitsbranche auf und berichten in Reportagen und Interviews über die Aktivitäten des Verbandes und seiner Mitglieder. Kostenfrei zu abonnieren unter www.ig-zeitarbeit.de/presse/zdirekt Neue iGZ-Website Der mediale Auftritt des iGZ erscheint in neuem Glanz. Und nicht nur das: Mit „My iGZ“ richtet der Verband einen internen Mitgliederbereich ein, in dem jedes Mitglied seine Daten selbst verwalten kann. Außerdem können hier je nach Bedarf Dokumente wie eine neue Mitgliedsurkunde, Rechnungen oder wie gewohnt Musterverträge heruntergeladen und Rechtsanfragen gestellt werden. Die Verbands-Website ist mit durchschnittlich 530.000 Seitenaufrufen im Monat und knapp 20.000 pro Tag das Tool für seine Mitglieder. Nach dem Relaunch sind die zahlreichen Arbeitshilfen, Rechtshinweise und wichtigen Brancheninfos noch besser zugänglich. Dafür sorgt nicht zuletzt eine umfassende Suchfunktion. Alle User können sich auf das Update 2022 freuen!

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.