Aufrufe
vor 9 Monaten

iGZ-Seminarprogramm 2021

  • Text
  • Veranstaltung
  • Zielgruppe
  • Inhalte
  • Mitarbeiter
  • Teilnahme
  • Termine
  • Seminar
  • Unternehmen
  • Zeitarbeit
  • Teilnehmer
  • Zeitarbeit.de

9 Betriebliches

9 Betriebliches Gesundheitsmanagement 21-BGM-2 9 Betriebliches Gesundheitsmanagement 21-BGM-3 Entwicklung und Einführung eines erfolgreichen Betrieblichen Gesundheitsmanagements Online-Seminar: Gesund führen Ein wichtiger Wachstums- und Wettbewerbsfaktor der Personaldienstleistung ist die Gesundheit der Mitarbeiter und des Unternehmens. Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist ein strukturierter, geplanter und koordinierter Prozess, mit dem Ziel die Mitarbeitergesundheit und Leistungsfähigkeit langfristig und nachhaltig zu erhalten. Das geplante und strukturierte Vorgehen ist das, was das Gesundheitsmanagement von Betrieblicher Gesundheitsförderung bzw. „bloßem Gesundheitsaktivismus“ (Badura, 1999) unterscheidet. Ziel des Betrieblichen Gesundheitsmanagements ist es, gesundheitsförderliche Einzelmaßnahmen in einer sinnvollen und effektiven Struktur miteinander zu vernetzen und deren Auswirkungen auf die Mitarbeitergesundheit messbar zu machen. Der Managementprozess folgt im Gesundheitsmanagement, wie auch in vielen anderen Bereichen, dem Zyklus eines klassischen Managementzirkels Inhalte – Individuelle und gesellschaftliche Bedeutung von Gesundheit – Gesundheit als Führungsaufgabe – Projektplanung BGM – Zyklus im Unternehmen, speziell Personaldienstleistung – Prozess der Implementierung eines erfolgreichen BGM im Unternehmen – praktische Umsetzungshilfen Zielgruppe Führungskräfte und interne Mitarbeiter der Personaldienstleistung, die ein BGM in ihrem Unternehmen erfolgreich etabliere wollen. Termine 22.06.2021, Berlin 05.10.2021, Hannover Dauer der Veranstaltung 10:00 –17:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 399,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 499,00 € + MwSt. Referentin Melitta Keller Als Inhaber oder Führungskraft beeinflussen Sie die Gesundheit und Arbeitsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Tagtäglich durch die Rahmenbedingungen die sich am Arbeitsplatz schaffen, durch ihr Führungsverhalten und auch dadurch ob und wie Sie als Vorbild fungieren. An welchen Stellschrauben können Sie drehen, um aktiv die eigene Gesundheit positiv zu beeinflussen und die Arbeitsfähigkeit Ihrer Beschäftigten zu sichern? Wie können Sie den Krankenstand reduzieren und die Resilienz steigern? Lernziele – Zusammenhang zwischen Rahmenbedingungen, gesunder Führung und Arbeitsfähigkeit verstehen – Stressbewältigung und Gesundheit:Methoden für die Führungskraft – Aspekte gesunder Führung: Belastung, Stressbewältigung, Lob und Anerkennung, Betriebsklima Sie benötigen für die Teilnahme einen Computer (mit Lautsprecher oder Kopfhörer) mit Breitbandverbindung (DSL oder UMTS). Den Ton hören Sie über VoIP (d.h. ohne Skype, aber über Computer). Sie müssen sich während des Anmeldungsprozesses (kurz vor der Sitzung) eine “ausführbare” .exe-Datei herunterladen, die auf Ihrem Computer installiert wird. Für die Teilnahme per iPad/iPhone und vergleichbaren Tablet-/Smartphone-Geräten ist die Installation der GoToWebinarApp erforderlich. Zielgruppe Inhaber/innen, Führungskräfte, Personaler/innen, Termin 14. -15.04.2021 Dauer der Veranstaltung 2 Sessions, jeweils 14:00 –16:30 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 149,90 € + MwSt. Nichtmitglieder: 169,90 € + MwSt. Referentin Gerda Köster Inhalte – Rahmenbedingungen: Haus der Arbeitsfähigkeit (Prof. Ilmarinen) – Sechs Dimensionen gesunder Führung – Individuelle Möglichkeiten, Gesundheit zu fördern – Transfer in Ihren Arbeitsalltag 114 115

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.