Aufrufe
vor 5 Jahren

iGZ-Seminarprogramm 1-2015

  • Text
  • Igz
  • Seminar
  • Seminarprogramm
  • Veranstaltung
  • Zielgruppe
  • Inhalte
  • Mitarbeiter
  • Wendet
  • Zeitarbeit
  • Unternehmen
  • Teilnehmer

Seminarprogramm 8 Professionell unterstützt – Externe Referenten Katharina Bitter M.A. Katharina Bitter ist Sprachwissenschaftlerin. Sie hat Berufspraxis in verschiedenen Unternehmen der Zeitarbeit gesammelt. Von 1990 bis 1996 war sie dort für unterschiedliche Aufgaben verantwortlich. Seit 1996 ist Katharina Bitter selbstständige Personaltrainerin. www.headperformance.de Martin Gehrke Martin Gehrke ist Inhaber der Gehrke Zeitarbeit GmbH in Duisburg, Fachkraft für Arbeitssicherheit und stellvertretender iGZ-Bundesvorsitzender. Seine fachlichen Schwerpunkte in der Verbandsarbeit liegen im Präventionsmanagement und in Fragen zur VBG. www.gehrke-zeitarbeit.de Markus Brandl Markus Brandl ist Vertriebs- und Führungstrainer und bietet Beratungen und Trainings in den Bereichen Vertriebssteuerung, Führung, Management und Controlling an. Er verfügt über 18 Jahre Vertriebs- und 14 Jahre Branchenerfahrung in der Personaldienstleistung, davon über zehn Jahre in Führungsverantwortung. Zuletzt war er in der Geschäftsleitung eines europäischen Großkonzerns der Branche tätig. Seit September 2012 ist Markus Brandl Trainer beim iGZ. www.tb-vertriebsberatung.de Dr. Klaus Enders Dr. Klaus Enders ist Experte im Bereich „Arbeitsmarkt und Integration“. Der Psychologe blickt auf eine langjährige Erfahrung in den Bereichen Personalentwicklung und Fördermöglichkeiten zurück. Volker Helweg Der Dipl.-Betriebswirt Volker Helweg ist Inhaber der Helweg Unternehmens- und Personalberatung. Er absolvierte eine Weiterbildung bei Cicero Training zum Personal- und Managementtrainer. Volker Helweg ist zudem Changemanager und Coach. Er blickt auf langjährige Vertriebs- und Administrationserfahrung zurück. Seit 1997 ist Volker Helweg als Personalberater und Trainer selbstständig. www.helweg-entwickelt.de Dr. Adrian Hurst Der promovierter Jurist hat langjährige Branchenerfahrungen in der Zeitarbeit, unter anderem als ehemaliger Geschäftsführer des Ressorts Tarifwesen beim BZA (heute BAP) sowie als Berater bei einem führenden Personaldienstleister. Dr. Hurst ist Fachautor des Praxishandbuches „Tarifverträge in der Zeitarbeit“. Als Berater bei einem führenden Personaldienstleister verfügt er über vertieftes Fachwissen in der Praxis eines internationalen Konzerns. Seit 2010 ist Dr. Adrian Hurst mit seiner Anwaltskanzlei HURST § CONSULT selbstständig mit dem Schwerpunkt Recht der Personaldienstleistungen. www.hurst-consult.de

9 Seminarprogramm Peter Löw Peter Löw ist Seminarleiter, Vertriebs- und Führungstrainer und übernimmt Coaching- und Beratungsaufgaben in den Bereichen Teamentwicklung, Business-Coaching, Führung und Konfliktmanagement/Mediation. Löw hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im Vertrieb erklärungsbedürftiger Dienstleistungen. Seit 2001 ist er selbstständiger Kommunikationstrainer und Unternehmensberater, Systemischer Coach und zertifizierter Mediator. Peter Löw übernahm als Disponent, Niederlassungsleiter und Geschäftsführer Tätigkeiten in der Personaldienstleistungsbranche. www.tb-vertriebsberatung.de Rainer Moitz Rainer Moitz ist seit Jahren als selbstständiger Personalberater erfolgreich. Er schult Personaldisponenten und Personaldienstleistungskaufleute im operativen Geschäft, berät Unternehmen zur Geschäftsentwicklung und entwickelt Innovationen in der Personaldienstleistung. Moitz verfügt über zehn Jahre Branchenerfahrung als Assistent der Geschäftsleitung und war Projektleiter in unterschiedlichen Aufgabenbereichen eines mittelständischen Zeitarbeitsunternehmens. Zudem ist Rainer Moitz als IHK-Dozent für „Personaldienstleistungsfachwirte“ tätig. www.moitz.eu Thorsten Rensing Thorsten Rensing ist Mitglied im iGZ-Bundesvorstand. Er studierte Lehramt an der Universität Köln und in einem Zweitstudium Wirtschaftsjura an der EURO FH und Boston Law School. In seiner Abschlussarbeit beschäftigte er sich mit den konkreten organisatorischen und strategischen Handlungsoptionen, die Unternehmen nach der Tarifunfähigkeit der CGZP verblieben. Seit 2000 ist er der Zeitarbeit in verschiedenen leitenden Funktionen in kaufmännischen und organisatorischen Fragen verbunden. www.sr-zeitarbeit.de Dietmar Richter Als Gründer und Ehrenvorsitzender des iGZ ist Dietmar Richter Mitglied des Bundesvorstandes. Er arbeitet als Unternehmensberater für Zeitarbeitsunternehmen. Richter blickt auf 16 Jahre Branchenerfahrung in der Personaldienstleistung, davon 13 Jahre als Unternehmer und Miteigentümer einer auf Fachkräfte spezialisierten Zeitarbeitsfirma zurück. Für Personaldienstleister, die immer up to date und rechtssicher agieren wollen, stellt Dietmar Richter sein umfangreiches Personalwissen in seinem Beratungsunternehmen Personal:Wissen zur Verfügung. www.richter-personalwissen.de

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.