Aufrufe
vor 5 Jahren

iGZ-Seminarprogramm 1-2015

  • Text
  • Igz
  • Seminar
  • Seminarprogramm
  • Veranstaltung
  • Zielgruppe
  • Inhalte
  • Mitarbeiter
  • Wendet
  • Zeitarbeit
  • Unternehmen
  • Teilnehmer

Seminarprogramm 74 10 E-Learning 15-1-EL-1.1 Der iGZ-Tarifvertrag in der Praxis – Basics für Einsteiger (E-Learning mit anschließendem Webinar) Es ist daher notwendig, dass die Teilnehmer über die Tools, die im Rahmen der E-Learning-Phase geboten werden (z.B. Dialogfelder), aktiv Rückmeldung über offene Fragen geben, damit der Referent das Webinar vorbereiten und die zur Verfügung stehende Zeit optimal genutzt werden kann. Ein Webinar dauert insgesamt 2 Stunden. Nach einer Stunde ist eine Pause von 15 Minuten vorgesehen. Webinare sollen in regelmäßigen Abständen von ca. 6 Wochen angeboten werden. Da der Einstieg in das E-Learning-Programm jederzeit möglich sein soll, werden die Teilnehmer des E-Learnings bei der Anmeldung auf die nächsten Webinar-Termine aufmerksam gemacht. Sollte das terminlich nächste Webinar zu kurzfristig sein, ist auch eine Teilnahme am übernächsten Webinar möglich. Technische Voraussetzung für die Teilnahme am Webinar ist ein internetfähiger Computer mit Mikrofon und Lautsprecher (Kamera wünschenswert), damit der Referent und die Teilnehmer miteinander kommunizieren können. Die Teilnahme am Webinar ist im Übrigen von jedem Ort aus möglich. Die Teilnehmer erhalten im Vorfeld einen Link, über den Sie in den virtuellen Seminarraum gelangen.

Ich bin Zetty und führe Sie durch das neue E-Learning-Seminar des iGZ!

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.