Aufrufe
vor 5 Jahren

iGZ-Seminarprogramm 1-2015

  • Text
  • Igz
  • Seminar
  • Seminarprogramm
  • Veranstaltung
  • Zielgruppe
  • Inhalte
  • Mitarbeiter
  • Wendet
  • Zeitarbeit
  • Unternehmen
  • Teilnehmer

Seminarprogramm 62 8 Unternehmensführung & Finanzen 15-1-UF-1.6 NEU: Strategieentwicklung – „Eine Strategie, die nicht auf eine DIN A4 Seite passt, ist keine“ Strategieentwicklung ist für viele Unternehmer ein Unwort. Zu umfangreich, zu langsam, nicht einsetzbar – so die gängigen Vorurteile. Dabei ist Strategie genau das Gegenteil: Sie macht eine komplizierte Ausgangssituation einfacher und ermöglicht es dem Unternehmer, sich in einem rasch ändernden Marktumfeld zu behaupten. Mit Hilfe dieses Seminars lernen Sie, Ihre Ressourcen effektiv einzusetzen und jederzeit Übersicht über Ihre Zielerreichung zu haben. Sie lernen, wie man schnell und einfach eine individuell passende Strategie für sein Unternehmen erstellt – und warum diese nicht in Stein gemeisselt ist: jede Strategie hat ihre Zeit. Zielgruppe Das Seminar wendet sich an leitende Mitarbeiter und Geschäftsführer. Termin 02.06.2015, Köln Dauer der Veranstaltung 10:00 Uhr – 17:00 Uhr Inhalte --Warum eine Strategie? – Ausgewählte Aspekte --Was ist eine Strategie? – Das Unternehmercockpit --Umfeld- und Markteinschätzung: wir sind nicht allein auf dem Markt --Unternehmensanalyse (SWOT, Benchmarking) – Stärken stärken --Kreativtechniken --Szenario-Entwicklung In Verbindung mit dem Unternehmerupdate „Führen mit Kennzahlen“ (S. 61) werden Ihnen neue Denkanstöße gegeben, Ihre Führungskompetenzen weiterzuentwickeln und ebenso erfolgreich wie Ihr Unternehmen zu wachsen. Strategien sind ein wichtiger Teil des Unternehmenserfolges, denn sie geben Orientierung. Keine geplante Strategie zu haben heißt nicht, nicht erfolgreich zu sein – es heißt nur, nicht zu wissen, wie erfolgreich man sein könnte. Seminargebühren Mitglieder: 359,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 459,00 € + MwSt. Referent Thorsten Rensing

8 Unternehmensführung & Finanzen 63 Seminarprogramm 15-1-UF-1.7 NEU: „Sicher in die Zukunft – Allen Anderen voran“ – Neue Wege in der Personaldienstleistung Warum dieses Seminar Ihnen hilft, die Zukunft zu gestalten: Die Personaldienstleistung der Zukunft wird sich verändern. Zeitarbeit wie wir sie heute kennen, wird in den kommenden Jahren an Bedeutung verlieren. Diese Veränderung wird das Ergebnis aus vielen komplexen Faktoren sein: Die demografische Entwicklung, geänderte rechtliche Rahmenbedingungen, sowie gesellschaftspolitischer Wandel werden sich auf den Arbeitsmarkt auswirken. Die Flexibilitätsanforderungen sowohl auf der Kunden- als auch auf der Mitarbeiterseite werden sich radikal verändern. In diesem Seminar möchten wir Ihnen zukunftsorientierte Alternativen und neue Lösungen aufzeigen. Ziel des Seminars ist es, Antworten auf folgende Fragen zu finden: Welche Dienstleistungen gewinnen immer mehr an Bedeutung? Was bedeutet das für das altbekannte Dreiecksverhältnis zwischen Dienstleister, Kunde und Mitarbeiter? Wie kann ich ein Unternehmen heute schon neu ausrichten, um in Zukunft noch erfolgreicher zu sein? Was kann man sofort tun und was sollte in eine langfristige Strategie mit einfließen? Ein spannendes Seminar, das tiefe Einblicke, innovative Ideen und Visionen vermittelt. Zielgruppe Dieses Seminar wendet sich an Inhaber, Geschäftsführer, oberes Management und alle wichtigen Entscheidungsträger in einem Unternehmen. Termine 30.04.2015, Mannheim 23.06.2015, Frankfurt Dauer der Veranstaltung 10:00 Uhr – 17:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 398,00 € + MwSt. (Seminar ist nur an Mitglieder gerichtet.) Inhalte --Status quo – Rahmenbedingungen, Zahlen, Daten und Fakten --Wie schaffe ich es, rechtzeitig mein Unternehmen auf die Marktveränderungen auszurichten / vorzubereiten? --Die Veränderung der Rolle des Personalberaters --Welche Tendenzen zeichnen sich ab? --Inwieweit gibt es bereits Alternativen zur klassischen Zeitarbeit? --Welche Umsatzchancen erschließen sich daraus? --Welche neuen Wege können Sie ab morgen bereits einschlagen? --Welches neue Selbstverständnis benötigt der Disponent bzw. der Berater in der Zukunft? --Welche Eigenschaften, Kompetenzen und Voraussetzungen sind daher notwendig? --Was bedeutet das für den Vertrieb und die Rekrutierung? --Fokus Mensch – Ein umgänglicher Weg! Referenten Nicole Truchseß Markus Brandl

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.