Aufrufe
vor 5 Jahren

iGZ-Seminarprogramm 1-2015

  • Text
  • Igz
  • Seminar
  • Seminarprogramm
  • Veranstaltung
  • Zielgruppe
  • Inhalte
  • Mitarbeiter
  • Wendet
  • Zeitarbeit
  • Unternehmen
  • Teilnehmer

Seminarprogramm 46 5 Personalentwicklung 15-1-PE-1.2 Führungskräftetraining – Von der Disposition zur Leitungsfunktion Die Führungsarbeit hat einen großen Stellenwert eingenommen und Sie sind die meiste Zeit damit beschäftigt Ihr Team zu steuern, neue Mitarbeiter einzuarbeiten, Ziele zu setzen, zu kontrollieren und gleichzeitig noch all die anderen wichtigen Aufgaben zu meistern. Ein Seminar für Niederlassungsleiter/innen, die bereits erste Erfahrungen im Bereich Führung haben und verantwortlich sind für eine Niederlassung mit entsprechend großen Teams. Zielgruppe Das Seminar wendet sich an Niederlassungsleiter/innen mit erster Führungserfahrung. Termin 27. – 28.04.2015, Mannheim Inhalte --Die Aufgaben einer Führungskraft --Die Eigenschaften einer Führungskraft --Welche Führungsinstrumente gibt es? --Welche Spielregeln sind zu beachten? --Wie möchte man als Führungskraft wahrgenommen werden? --Wie motiviere ich mein Team jeden Tag? --Wie delegiere ich Aufgaben wertschätzend? --Was bedeutet Feedback und wie gebe ich es richtig? --Wie entscheidend ist Informationsfluss und welche Rolle haben Teambesprechungen? Dauer der Veranstaltung 10:00 Uhr – 17:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 498,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 598,00 € + MwSt. Referent Markus Brandl

5 Personalentwicklung 47 Seminarprogramm 15-1-PE-1.3 Führungskräftetraining – Führungskompetenzen für Regionalverantwortliche Hierbei handelt es sich um ein Seminar für Führungskräfte mit regionaler Verantwortung, d.h. Sie sind verantwortlich für mehrere Niederlassungen, deren personelle Besetzungen und die Erreichung geplanter Jahresziele. Die Herausforderung besteht darin, sich in der Führungsarbeit auf die Ihnen direkt unterstellten Mitarbeiter zu konzentrieren, ohne gleichzeitig die Entwicklung aller Kollegen aus dem Auge zu verlieren. Sie sollen die Teams zu vertrieblichen Höchstleitungen anspornen, ohne jedoch täglich vor Ort sein zu können. Inhalte --Welche Führungsinstrumente gibt es für regional verantwortliche Führungskräfte? --Wie führe ich aus der Ferne, d.h. ohne täglich vor Ort zu sein? -- Wie schätze ich mein Bild als „Chef“ heute ein, und wo möchte ich hin? --Wie motiviere ich mein Team jeden Tag? --Wie delegiere ich Aufgaben wertschätzend? --Wie wichtig sind Beurteilungsgespräche und wie führe ich diese richtig? --Wie entscheidend ist Informationsfluss und welche Methoden gibt es dafür? --Wie plane ich Meetings richtig und führe sie gewinnbringend durch? --Was bedeutet konstruktive Kritik und worauf muss ich in Kritik- gesprächen achten? --Was heißt es, konsequent zu sein, ohne demotivierend zu agieren? Zielgruppe Dieses Seminar wendet sich an Niederlassungsleiter/innen mit Verantwortung für mehrere NL, Regionalleiter und Geschäftsführer. Termin 29. – 30.06.2015, Frankfurt Dauer der Veranstaltung 10:00 Uhr – 17:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 498,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 598,00 € + MwSt. Referent Markus Brandl

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.