Aufrufe
vor 5 Jahren

iGZ-Seminarprogramm 02-2014

  • Text
  • Mitarbeiter
  • Veranstaltung
  • Inhalte
  • Seminarprogramm
  • Zielgruppe
  • Zeitarbeit
  • Seminar
  • Leitende
  • Unternehmen
  • Teilnehmer

Seminarprogramm 26 G wie Geschäftsführung und leitende Mitarbeiter Vertrieb und Personalvermittlung Schwierige Preisverhandlungen mit Großkunden und Einkaufsabteilungen (2-tägig) 14-2-G-3.1.1 In diesem Seminar trainieren wir mehr Sicherheit im Umgang mit wichtigen Schlüsselkunden, Großkunden, Einkäufern bzw. Einkaufsabteilungen. Sie erfahren, auf welche grundlegenden Punkte in den entsprechenden Verhandlungen geachtet werden muss, um erfolgreich zu sein. Die Teilnehmer verbessern aktiv ihre Verhandlungsstrategien und erfahren, wie sie langfristig bessere Konditionen umsetzen können. Die Trainingseinheiten richten wir mit Übungen, Erfahrungsaustausch, Vorträgen und Diskussionen abwechslungsreich und auf Ihre individuelle, tägliche Vertriebspraxis aus. --Kaufmotive: Warum kaufen Kunden? --Fragetechnik: Wie fragen Einkäufer? Wie fragen Verkäufer? Und warum ist das so? --Was ist entscheidend für eine letztlich erfolgreiche Verhandlung? --Kommunikations- und Beziehungsebene zum Kundenunternehmen schaffen --Dos and Don‘ts in Verhandlungen mit schwierigen Kunden! --Win-Win Situationen – oder: „den Kuchen gemeinsam vergrößern“ --Die wichtigsten Phasen in Preisverhandlungen Inhalte --Wie bereitet man sich optimal vor? Was erwarten die Kunden? Und was nicht? --Kalkulation / Kalkulation von Großprojekten / Was steckt alles im Verrechnungssatz? --Die „Welt“ der Einkäufer / Wie werden Einkäufer geschult? --Strategien für Verhandlungen / Körpersprache Zielgruppe Niederlassungsleiter, Regionalleiter, KAM, Geschäftsführer Termin 07.10.-08.10.2014, Nürnberg Dauer der Veranstaltung 2-tägig, jeweils 10:00 – 17:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 455,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 555,00 € + MwSt. Referent Detlef Hühnert Umsatzsteigerung durch Personalvermittlung 14-2-G-3.1.2 In den meisten Unternehmen der Branche steht die Arbeitnehmerüberlassung eindeutig im Vordergrund. Personalvermittlung stellt zumeist einen geringen Teil des Umsatzes in den Niederlassungen dar. Die Ansprüche der Kunden an moderne Personaldienstleister haben sich geändert. Man erwartet flexible Lösungen und immer häufiger Dienstleistung aus einer Hand. Personalvermittlung gehört zum Kerngeschäft und sollte nicht dem Zufall überlassen werden. Inhalte --Wie kann man das Thema PV als ständige Dienstleistung einplanen und umsetzen? --Wie erreiche ich die richtigen Entscheider? --Wie spreche ich Bewerber gezielt an? --Wo liegen die Unterschiede in der Akquise? --Wie sieht die Kalkulation aus und welche Verträge benötige ich zusätzlich? Zielgruppe Leitende Mitarbeiter und Geschäftsführer Termine 17.09.2014, München 01.12.2014, Düsseldorf Dauer der Veranstaltung 10:00 – 17:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 359,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 459,00 € + MwSt. Referenten Markus Brandl Andreas Schöning

27 Seminarprogramm Unternehmensführung G wie Geschäftsführung und leitende Mitarbeiter Von der Zeitarbeit zum Personaldienstleister 14-2-G-3.2.1 Auf dem Arbeitsmarkt, der mitten im Wandel steckt, haben nur die Zeitarbeitsunternehmen eine Chance, die sich kontinuierlich weiterentwickeln und ihr Angebot immer wieder anpassen. Gefragt sind Lösungen, die genau dem vielfältigen Bedarf der Unternehmen entsprechen. Um diesen kompetent einschätzen und maßgeschneiderte Lösungen anbieten zu können, müssen die Verantwortlichen in der Zeitarbeit die Sprache ihrer Kunden sprechen, um auf Augenhöhe kommunizieren zu können. In diesem Seminar erhalten Sie einen aktuellen Überblick über die Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt und die Konsequenzen für ein modernes Personalmanagement. Sie erfahren, welchen Herausforderungen sich die betriebliche Personalarbeit in Zukunft stellen muss. Ihnen wird deutlich, welche Personaldienstleistungen in den kommenden Jahren gefragt sein werden und wie Sie sich als attraktiver Arbeitgeber positionieren können. Zielgruppe Geschäftsführer, leitende Mitarbeiter, Personaldisponenten Termine 23.09.2014, Würzburg 14.11.2014, Münster Dauer der Veranstaltung 10:00 – 17:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 359,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 459,00 € + MwSt. Referent Prof. Dr. Markus-Oliver Schwaab Inhalte --Arbeitsmarkt im Wandel --Herausforderungen für das Personalmanagement --Zentrale Handlungsfelder der betrieblichen Personalarbeit: --Personalmarketing & Rekrutierung --Flexibilisierung --Soziale Verantwortung --Integration von Mitarbeitern aus anderen Kulturkreisen --Entwicklungschancen für Zeitarbeitsunternehmen

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.