Aufrufe
vor 2 Jahren

iGZ-Seminarprogramm 01-2018

  • Text
  • Mitarbeiter
  • Seminar
  • Veranstaltung
  • Zielgruppe
  • Zeitarbeit
  • Unternehmen
  • Inhalte
  • Termine

Unser Unternehmen ist

Unser Unternehmen ist nach xxxxxxxxxx zertifiziert. 8 Unternehmensführung & Finanzen 18-1-UF-1.2 Prozess der Personalentwicklung in der Zeitarbeit Selbstverständnis der Branche Zeitarbeit Im Rahmen der Personalentwicklung in der Zeitarbeit gilt es die Frage zu beantworten, welche Stärken eine Branche mitbringt, um Kunden, Mitarbeiter und Bewerber für sich zu gewinnen. Langfristige Personalbindung über eine strukturierte Personalentwicklung ist der Schlüssel zur Minimierung der eigenen Fluktuation. Entscheidende Basis hierfür ist ein gutes Image der eigenen Branche, um Menschen auch zukünftig für die Zeitarbeit zu begeistern. Damit verbunden stellt sich die grundlegende Frage: Was macht die Branche Zeitarbeit eigentlich aus? Ist Zeitarbeit nicht schon längst selbstverständlich? Fairness, Zuverlässigkeit, Respekt, Vertrauen und Seriosität sind die Leitwerte einer guten Zeitarbeit. Diese Veranstaltung soll aufzeigen, wofür die Branche Zeitarbeit steht und welche Rolle ihr als Flexibilisierungsinstrument in unserer Arbeitswelt zukommt. Daran anknüpfend liefert sie Antworten und Argumente, wie Sie die Branche selbstbewusst bei Kunden, Bewerben und Mitarbeitern präsentieren können – auch mit einem Blick auf das Image der Branche im internationalen Kontext. Die Betrachtung der Entwicklung der deutschen Zeitarbeit zeigt auf, dass Zeitarbeit ohne Zweifel in vielen Industrie- und Dienstleistungsbetrieben an der Tagesordnung ist. Dennoch wird das Ansehen der Branche in Politik, Verbänden und Gesellschaft nach wie vor vielfach diskutiert. Dieses Spannungsfeld möchten wir mit Ihnen thematisieren und Sie für die Möglichkeit sensibilisieren, wie eine systematische Entwicklung von Zeitarbeitskräften das Selbstverständnis der Branche nachhaltig stärken kann. Zielgruppe Dieses Seminar wendet sich an alle ProPeZ-Teilnehmer sowie alle an dem Thema Interessierten Termin 20.03.2018, Köln Dauer der Veranstaltung 10:00 Uhr – 16:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 359,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 459,00 € + MwSt. Referent Lars Lentfer Inhalte – Die Branche Zeitarbeit – Stärken und Vorteile – Ein gutes Selbstverständnis – Nutzenargumente für Kunden, Mitarbeiter und Bewerber – Zeitarbeit – ein starkes personalwirtschaftliches Instrument – Strukturierte Personalentwicklung – ein Weg zur Erhöhung der gesellschaftlichen Akzeptanz – Wirtschaftliche Entwicklung der deutschen Zeitarbeit – Das Image der Zeitarbeit – ein internationaler Blick 76

8 Unternehmensführung & Finanzen 18-1-UF-1.3 Betriebswirtschaftliche Kennzahlen richtig bewerten – um sie für die unternehmensstrategischen Planungen richtig zu nutzen Ein Unternehmen zu führen, ohne die betriebswirtschaftlichen Zahlen wirklich zu kennen, ist wie Autofahren ohne Tachometer. Sie spüren, dass Ihr Auto fährt, können die Geschwindigkeit aber nur schätzen und auch alle anderen Kontrollfunktionen fehlen. Pragmatisch beleuchten Sie in diesem Workshop die finanziellen Zusammenhänge und Strukturen der finanziellen Unternehmensführung. Sie sind nach diesem Workshop in der Lage, eine eigene Bilanzanalyse durchzuführen, um Ihre Kennzahlen zu bewerten. Mit diesem Wissen haben Sie die richtige Grundlage für Ihre Planungen und Entscheidungen. Sie werden den Ausführungen Ihres Steuerberaters besser folgen können und auch Ihr Bankberater wird Sie anders sehen. Sie benötigen keine Vorkenntnisse. Sie legen in diesem Workshop die Grundlage für Ihr Kennzahlensystem. Inhalte – Das magische Dreieck aus Sicherheit, Liquidität, Rentabilität – Struktur der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung – Warum sind hochrentable Unternehmen oft nicht liquide? – Was ist der Break-Even-Point? – Wissen Sie wie hoch Ihr Cash-Flow ist? – Kennzahlenanalyse – zuerst der Quickcheck – dann das 20-Kennzahlensystem und Bewertung an Hand einer Beispielbilanz – Grundlagen der Planung – Strategiebetrachtung – Rating Zielgruppe Geschäftsführer, Inhaber Termin 13.06.2018, Köln Dauer der Veranstaltung 09:00 Uhr – 17:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 359,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 459,00 € + MwSt. Referent Klaus-Dieter Scholz 77

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.