Aufrufe
vor 4 Jahren

iGZ-Seminarprogramm 01-2017

  • Text
  • Seminarprogramm
  • Veranstaltung
  • Mitarbeiter
  • Seminar
  • Zielgruppe
  • Inhalte
  • Unternehmen
  • Vertrieb
  • Termine
  • Zeitarbeit
  • Zeitarbeit.de

9 Arbeitsrecht »Hier

9 Arbeitsrecht »Hier geht es um die Themen Arbeitnehmerüberlassungsgesetz, Verträge mit Kunden, Verträge mit Mitarbeitern und um viele weitere juristische Formalitäten, die in Ihrem Arbeitsalltag eine Rolle spielen. Sichern Sie sich eine rechtlich einwandfreie und kompetente Arbeit in Ihrem Unternehmen durch die iGZ-Arbeitsrechtsseminare.

9 Arbeitsrecht 75 Seminarprogramm 17-1-AR-1.1 Das iGZ-DGB-Tarifwerk in der Praxis Das Tarifwerk bildet die Grundlage für die meisten Rechte und Pflichten der an der Arbeitnehmerüberlassung beteiligten Personen. Welchen Einfluss die vier einzelnen Tarifverträge, der Mindestlohn-Tarifvertrag sowie die elf Branchenzuschlagstarifverträge auf arbeitsrechtliche Regelungen wie Arbeitszeit, Eingruppierung und Vergütung haben, wird anhand von vielen Praxisbeispielen erklärt. Ebenfalls werden die zum 1. April 2017 in Kraft tretenden Änderungen des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes besprochen, wie zum Beispiel die Einführung einer Überlassungshöchstdauer von 18 Monaten und die Equal-Pay-Regelung nach 9 bzw. 15 Monaten. Wir machen Sie vertraut mit den wichtigsten tarifvertraglichen Bestandteilen. Wir zeigen Ihnen, worauf es bei den Themen wie der Behandlung des Arbeitszeitkontos und der Berechnung der Zulagen ankommt. So gewinnen Sie Sicherheit im täglichen Umgang mit den für Sie wichtigen Vorschriften aus dem iGZ-DBG- Tarifwerk. Inhalte - Geltungsbereich des Tarifwerks - Eingruppierungsgrundsätze - Vergütungsbestandteile - Tarifvertragliche Zulagen und Zuschläge - Tarifvertragliche Arbeitszeit - Behandlung des Arbeitszeitkontos - Tarifvertragliche Urlaubsregelungen - Jahressonderzahlungen - Zeitarbeitsrelevante Mindestlöhne Zielgruppe Dieses Seminar wendet sich an Teilnehmer, die bislang keine oder wenig Erfahrung mit der Anwendung des Tarifwerkes haben. Termine 26.01.2017, Münster 02.03.2017, Hannover 04.05.2017, Köln 28.06.2017, München Dauer der Veranstaltung 10:00 Uhr – 17:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 279,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 359,00 € + MwSt. Referenten Ass. jur. Olaf Dreßen Ass. jur. Sabine Freitag Ass. jur. Marcel René Konjer Ass. jur. Sebastian Reinert Ass. jur. Judith Schröder Syndikus-RAin Christiane Uhlenbrock

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.