Aufrufe
vor 4 Jahren

iGZ-Seminarprogramm 01-2017

  • Text
  • Seminarprogramm
  • Veranstaltung
  • Mitarbeiter
  • Seminar
  • Zielgruppe
  • Inhalte
  • Unternehmen
  • Vertrieb
  • Termine
  • Zeitarbeit
  • Zeitarbeit.de

Seminarprogramm 66 6 Personalentwicklung 17-1-PE-1.2 NEU: Herausfordernde Personalgespräche – Abseits des normalen Weges Wenn es schwierig wird, wird es schwierig! Wenn alles rund läuft, sind Gespräche mit Mitarbeitern einfach. Doch wenn es Probleme gibt, dann wird die ganze Fähigkeit der Führungskraft gefordert, konstruktiv und erfolgreich diese Gespräche zu meistern. Wie gehen Sie mit Fehlzeitengesprächen, Krankenrückkehrgesprächen, Kritikgesprächen, Suchtthematiken oder Kündigungen um? Lernen Sie mit der anstehenden Situation umzugehen. Ziel ist es, einen konstruktiven Weg zu finden und vor allem die Motivation zu stärken. Inhalte - Wie bereite ich mich auf ein „schwieriges“ Gespräch inhaltlich und persönlich vor? - Welcher Rahmen schafft eine gute Atmosphäre bei diesen Gesprächen - Mit welchen Zielen gehen ich in die Gespräche? - Was sind gute inhaltliche Voraussetzungen für die verschiedenen Gespräche ? - Wie gehe ich mit Angst um? - Wie bringe ich den Mitarbeiter dazu, zu reden und sich zu öffnen? - Wie lassen sich gemeinsam Lösungswege erarbeiten? - Wie schaffe ich es, dass der Mitarbeiter nach dem Gespräch mit „neuer“ Motivation herausgeht und die Chance aus dem Gespräch sieht? Zielgruppe Disponenten und leitende Mitarbeiter Methodik Vortrag, Einzel- und Gruppenarbeiten, Gesprächssimulationen, Einbringen der Erfahrungen und Fallbeispiele von Teilnehmern und Trainer. Termine 07.03.2017, Düsseldorf 12.05.2017, Nürnberg Dauer der Veranstaltung 10:00 Uhr – 17:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 359,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 459,00 € + MwSt. Referent Volker Helweg

6 Personalentwicklung 67 Seminarprogramm 17-1-PE-1.3 NEU: Arbeiten 4.0 – Entwickeln Sie Ihr Unternehmen zu einer attraktiven Arbeitgebermarke mit dem „Sonnenblumenprinzip“ Die Arbeitswelt ist im Umbruch. Fachkräftemangel, demografischer Wandel, Generation Y und Z verlangen neue Impulse. Arbeitgeberattraktivität und Mitarbeitermotivation sind wichtige Indikatoren für Unternehmenswachstum und Renditen. Nur wer die Themenbereiche Personalauswahl, Personalentwicklung, Employer Branding sowie Mitarbeiterführung und -motivation ganzheitlich betrachtet und verzahnt, wird als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen. Die Natur zeigt wie es geht. Lernen Sie mit dem Sonnenblumenprinzip ein methodisches Konzept kennen, mit dem Sie für Ihr Unternehmen einen individuellen Weg entwickeln. Ziel ist, dass Sie in Ihrem Unternehmen mittelfristig ein Wohlfühlklima aufbauen, in dem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne arbeiten, sich mit den Unternehmenswerten identifizieren, mit- und vordenken und das Unternehmen nach außen positiv vertreten. Die Referenten zeigen Ihnen die acht Themenfelder des „Sonnenblumenprinzip“ für mehr Wachstum, zufriedene Kunden und glückliche Mitarbeiter als Impuls für Ihr Unternehmen. Sie bekommen einen Überblick über die acht Module des methodischen Vorgehens, damit ihr Unternehmen sich „ähnlich wie eine Sonnenblume“ entwickeln kann. Zielgruppe Inhaber/innen von Unternehmen kleiner und mittlerer Unternehmensgröße mit bis zu fünf Niederlassungen Termin 04.05.2017, Münster Dauer der Veranstaltung 10:00 Uhr – 17:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 398,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 459,00 € + MwSt. Referenten Kathrin Conredel Klaus-Dieter Scholz Die Module: 1. Boden = Rahmenbedingungen des Unternehmens 2. Saatgut = Personalauswahl und Recruiting 3. Wasser = Arbeitsplatz und Freiräume 4. Licht = Marktbedingungen, Reflektion und Veränderungen 5. Schutz = Fehlerkultur 6. Pflege = Mitarbeiterführung und Motivation 7. Stütze = Weiterentwicklung/Qualifizierung 8. Zeit = Menschlichkeit und Zwischenmenschliches Sie erhalten viele praktische Tipps, Checklisten und Werkzeuge für ein neues Arbeiten 4.0.

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.