Aufrufe
vor 4 Jahren

iGZ Seminarprogramm 01-2016

  • Text
  • Bildung
  • Seminarprogramm
  • Wweiterbildung
  • Zeitarbeit
  • Igz

7 Qualität &

7 Qualität & Zertifizierung »Von Marketing- und Vertriebsprofis wird die ISO-Zertifizierung gern gewinnbringend in die Vermarktungsstrategie eingebracht und als Verkaufsinstrument genutzt. Bringen Sie Ihr Unternehmen auf den Prüfstand und nutzen Sie zur Unterstützung die iGZ-Seminare.

7 Qualität & Zertifizierung 61 Seminarprogramm 15-2-QZ-1.1 Zertifizierte Qualität (DIN EN ISO 9001:2008) – Die praktische Umsetzung in der Zeitarbeit Die ständig steigenden Qualitätsansprüche der (internationalen) Kunden an Zeitarbeitsunternehmen sind eine Herausforderung! Vor diesem Hintergrund macht die Implementierung eines Qualitätsmanagementsystems (QMS) Sinn. Die Zeitarbeitsunternehmen können sich sehr flexibel an veränderte Anforderungen anpassen und ihre Prozesse optimieren. Das Qualitätsmanagement im Unternehmen als kontinuierlich wirkender Prozess hat dabei die Erfüllung von Kundenwünschen im Fokus. Um den Aufbau eines QMS nach DIN EN ISO 9001:2008 zu ermöglichen, sind seitens der Unternehmensführung verschiedenste Aspekte zu berücksichtigen und unterschiedliche Fragen zu beantworten. In diesem Seminar werden zunächst die Grundlagen des Qualitätsmanagements thematisiert. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem Praxistransfer und den zu schaffenden Voraussetzungen für Zeitarbeitsunternehmen. Selbstverständlich werden in diesem Seminar auch die neuen Aspekte der DIN EN ISO 9001:2015 thematisiert. Inhalte - Grundlagen des Qualitätsmanagements - Die DIN EN ISO 9001:2008 und 2015 und ihre Interpretation - Bereitzustellende Ressourcen für die Implementierung eines QMS - QM-Dokumentation (Erarbeitung der prozessorientierten QM-Handbuch-Struktur in einem Zeitarbeitsunternehmen, Gliederung von Prozessanweisungen, Handbuchkapiteln, etc.) - Prozessanalyse (Herausarbeiten der Kernprozesse und Schnittstellen in einem Zeitarbeitsunternehmen); es werden umfangreiche QM-Dokumentationen für Personaldienstleister zur Verfügung gestellt - Den Teilnehmern wird ein QM-Handbuch zur weiteren betriebseigenen Umsetzung zur Verfügung gestellt Zielgruppe Das Seminar wendet sich an leitende Mitarbeiter, die mit dem Aufbau eines QM im Unternehmen betraut sind und an QM-Beauftragte. Termine 20. – 21.01.2016, Bonn 28. – 29.01.2016, Erfurt Dauer der Veranstaltung 2-tägig, jeweils 10:00 Uhr – 17:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 559,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 659,00 € + MwSt. Referentin Christiane Volpers

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.