Aufrufe
vor 1 Jahr

Faktenheft Zeitarbeit

  • Text
  • Igz
  • Suchte
  • Unbefristet
  • Deutschland
  • Arbeit
  • Menschen
  • Zeitarbeitsunternehmen
  • Arbeitet
  • Zeitarbeitnehmer
  • Bundesagentur
  • Zeitarbeit

31% der Flüchtlinge

31% der Flüchtlinge finden einen Job in der Zeitarbeit. Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit. Dezember 2018 Nach Untersuchungen der Bundesagentur für Arbeit konnten von Oktober 2017 bis September 2018 insgesamt 99.100 Geflüchtete in den ersten Arbeitsmarkt vermittelt werden. 30.700 Personen nahmen eine Tätigkeit im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung auf. Das entspricht 31% aller Geflüchteten, die in Arbeit gekommen sind. Damit ist die Zeitarbeit mit Abstand die erfolgreichste Branche, wenn es um die Integration von Geflüchteten in Arbeit geht.

Osama Al Sagir ist nur eines von vielen Erfolgsbeispielen. Als der 30-jährige Palästinenser vor zweieinhalb Jahren als Flüchtling in Deutschland ankam, konnte er kein Wort Deutsch und er hatte weder Zeugnisse noch Zertifikate oder Arbeitsproben als Schweißer im Gepäck. Einziges „Arbeitszeugnis“ waren Handyfotos aus seiner 13-jährigen Tätigkeit in Syrien und Palästina. Nach intensiven Gesprächen war das iGZ-Mitgliedsunternehmen GEO MONT-Personaldienste GmbH in Oberhausen dennoch von seinen Fähigkeiten überzeugt und fand schnell einen fachlich qualifizierten und festen Arbeitsplatz für ihn. Weil ich mich durch meinen Job schnell integrieren kann.

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.