Aufrufe
vor 4 Monaten

Arbeitnehmerflyer

  • Text
  • Vollzeit
  • Unbefristet
  • Flexibel
  • Festanstellung
  • Arbeitsmarkt
  • Zeitarbeitnehmer
  • Igz

CHECKLISTE Sie möchten

CHECKLISTE Sie möchten bei einem Personaldienstleister anfangen? DARAUF SOLLTEN SIE ACHTEN: Besitzt das Zeitarbeitsunternehmen eine Erlaubnis zur gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung, die von der Bundesagentur für Arbeit ausgestellt wurde? Ist die Zeitarbeitsfirma Mitglied im iGZ? Die Mitgliedschaft im größten Zeitarbeitgeberverband Deutschlands garantiert Ihnen unter anderem eine faire Bezahlung nach Tarif und eine Kontakt- und Schlichtungsstelle: www.kuss-zeitarbeit.de. Haben Sie die Gelegenheit, das aktuelle iGZ-DGB-Tarifwerk einzusehen? Werden Sie ausreichend über Einsatzort, Arbeitsweg, Ansprechpartner in dem Betrieb, in dem Sie eingesetzt werden, und Arbeitssicherheit informiert?

Entspricht die angebotene Vergütung der ausgeübten Tätigkeit? Erhalten Sie konkrete Angaben zu den Qualifikationen und Anforderungen, die für Ihren Arbeitseinsatz notwendig sind? Bekommen Sie gegebenenfalls die für den Arbeitseinsatz erforderliche Arbeitsschutzkleidung (PSA = Persönliche Schutzausrüstung) von Ihrem Zeitarbeitsunternehmen? Gibt es für Sie einen persönlichen Ansprechpartner im Zeitarbeitsunternehmen und ist ein Mitarbeiter des Zeitarbeitsunternehmens während Ihrer Arbeitszeit telefonisch erreichbar (z.B. falls Sie Fragen zur Tätigkeit haben oder sich krank melden müssen)? Wird Ihnen bei der Einstellung neben dem Arbeitsvertrag auch das »Merkblatt für Leiharbeitnehmer/innen« der Bundesagentur für Arbeit ausgehändigt?

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.