Aufrufe
vor 1 Woche

Zdirekt! 01-2020

  • Text
  • Arbeitnehmer
  • Titelthema
  • Pflege
  • Kurzarbeitergeld
  • Zukunft
  • Branche
  • Menschen
  • Arbeit
  • Unternehmen
  • Zeitarbeit

38 UNTERWEGS Neuer Name

38 UNTERWEGS Neuer Name – neue Form Der iGZ-Landeskongress West heißt jetzt PERSONAL.PRAXIS.WEST. – aber nicht nur die Namen der iGZ-Veranstaltungen haben sich geändert. Die neuen Formate sind interaktiver, digitaler und noch näher an der Praxis. Wir haben die Teilnehmer unserer Veranstaltungen im vergangenen Jahr gefragt. Der Wunsch war eindeutig: mehr Diskussionen, Dialoge und Interaktion. Sie wollen als Teilnehmer unserer Veranstaltungen nicht nur zuhören, Sie wollen mitreden und mitgestalten. Diesen Bedürfnissen kommt der iGZ mit seiner neuen Veranstaltungsreihe PERSONAL.PRAXIS. nach. Egal ob in Wiesbaden bei der PERSONAL.PRAXIS.MITTE., in Stuttgart bei der PERSONAL.PRAXIS.SÜD., in Bremen bei der PERSONAL.PRAXIS.NORD. oder in Dortmund bei der PERSONAL.PRAXIS.WEST. – in den neuen Formaten können Sie sich noch interaktiver und aktiver einbringen. PRAXISCAMPS, OPENDISCUSSIONS, WRAP-UPS Nach Vorträgen von ausgewählten Experten wie beispielsweise Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, können Sie aus verschiedenen Themen ein Praxis- Camp wählen. Das kann das Thema „Digitale Bildung in der Zeitarbeit“ sein – oder „Neue Rekrutierungswege“ oder auch „Zeitarbeit mit Verantwortung – praxisorientierte Corporate Social Responsibility“ (Gesellschafts-

Z direkt! 01/2020 UNTERWEGS 39 verantwortung der Unternehmen). Bei den PraxisCamps stehen vor allem der aktive Austausch und die Diskussion und Erarbeitung neuer Lösungsansätze der Branche im Fokus. Hier können Sie den theoretischen Input in kleinen Gruppen vertiefen und an Beispielen praktisch anwenden. In den Wrap-Ups stellt der Moderator mit den Camp-Leitern die Ergebnisse der einzelnen Praxis- Camps im Plenum kurz vor. Die OpenDiscussions sind ein neues, lebendiges Bühnenformat, bei dem Sie als Publikum fester Bestandteil der Diskussionsrunde im Scheinwerferlicht sind. Denn über unsere neue Veranstaltungsapp „Eventmobi“ können Sie selbst – anonym – Fragen stellen und das Gespräch auf der Bühne beeinflussen. Die Fragen, die in der App am häufigsten „geliked“ werden, werden vom Moderator aufgegriffen und auf der Bühne diskutiert. Mit den neuen Veranstaltungsformaten schafft der iGZ den Spagat zwischen theoretischem Input aus Frontalvorträgen hin zur direkten Anwendung anhand Ihrer Beispiele aus der Praxis. PILOTPROJEKT: iGZ-VERANSTALTUNGS-APP Zum diesjährigen Forum Marketing & Recruiting am 29. Januar in Münster präsentierte der iGZ die neue Veranstaltungs-App „Eventmobi“ das erste Mal. Anstelle einer digitalen Tagungsmappe im pdf-Format gab es für die Teilnehmer einen digitalen Veranstaltungs-Guide mit interaktiver Austauschplattform. Hier erhalten die Teilnehmer aktuelle News rund um das Forum und haben jederzeit die Möglichkeit, sich während der Veranstaltung mit allen Akteuren in verschiedenen Diskussionsforen auszutauschen und neue Impulse zu setzen. Mit der neuen App können alle wichtigen Inhalte mobil auf dem Smartphone präsentiert werden. Außerdem erhält jeder Teilnehmer eine individuelle Agenda für den Kongresstag. Mit automatisierten Push-Nachrichten direkt aufs Smartphone sind alle stets auf dem neuesten Stand. Live-Umfragen bieten die Möglichkeit im Plenum oder in Kleingruppen zu diskutieren und sich wie in den Sozialen Netzwerken untereinander zu vernetzen. Dazu können Materialien zur Veranstaltung wie beispielsweise die Präsentationen der Referenten mit einem Klick heruntergeladen werden. MF iGZ-APP „EventMobi“ Apple Android Anzeige ++ einfach digital ++ elektronische Signatur DATEV Belegtransfer ERP-Lösung für Personaldienstleister ganzheitlich integrativ produktiv ein Produkt der www.timejob.de

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.