Aufrufe
vor 6 Jahren

Z direkt! Ausgabe 3/2013:

  • Text
  • Zeitarbeit
  • Arbeit
  • Maren
  • Letterhaus
  • Linke
  • Zeitarbeitsbranche
  • Mitarbeiter
  • Zeitarbeitsunternehmen
  • Wolfram
  • Andrea
  • Gesundheitsbranche

Z

Z direkt! B direkt! Wahlkampf 2013 ... und der Gewinner ist Leere Plätze Angela Merkels schwierige Suche nach Partnern auf der Regierungsbank 08

B direkt! Z direkt! ... Die „politisch begabteste Demokratin der Welt“, so der „Economist“, steht nach der Bundestagswahl erstmal mit leeren Händen da. Der Koalitionspartner FDP wurde mit seinem Zwei-Mann-Stück von den Zuschauern abgesetzt: Liberalen-Chef Philipp Rösler und Spitzenkandidat Rainer Brüderle dürfen dem Bundestag nur noch von der Besuchertribüne aus zuschau- en. Der triumphale Wahlsieg von Angela Merkel macht politisch einsam. Niemand sonst wollte mit der CDU koalieren, sieht man von der bayerischen Schwesterpartei CSU ab. Bleibt das Werben um die Sozialdemokraten. In einer großen Koalition ist das Regieren schwierig, konstatiert SPD- Vize Klaus Wowereit, weil jeder Partner 50 Prozent seiner Politik durchbringen will. Der Berliner Regierende Bürgermeister muss es wissen: Er hatte bereits alle noch im Bundestag vertretenden Parteien als Koalitionäre. Seit 13 Jahren steht Angela Merkel an der Spitze der CDU. Aus der rheinischkonservativen Partei hat die ostdeutsche Pfarrerstochter eine schlagkräftige Organisation geformt, deren Inhalte manche 09

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.