Aufrufe
vor 1 Jahr

Z direkt 04-2016

  • Text
  • Zeitarbeit
  • Unternehmen
  • Menschen
  • Facebook
  • Linke
  • Wolfram
  • Mitarbeiter
  • Zeitarbeitsunternehmen
  • Personaldienstleister
  • Recht

Z

Z direkt! Titelthema Titelthema Z direkt! Soziale Netzwerke helfen bei der zielgenauen Ansprache Mitarbeiterrekrutierung auf neuen Wegen Soziale Netzwerke sind aus dem Alltag kaum noch wegzudenken. Und allen Gerüchten zum Trotz, die Marktführerposition von Facebook würde wackeln, steht das amerikanische Netzwerk noch immer ganz oben auf der Liste. Mit monatlich weltweit rund 1,7 Milliarden aktiven Nutzern lässt es Plattformen wie das chinesische Pendant QQ (899 Millionen Nutzer), Instagram (400 Millionen Nutzer) und Twitter (313 Millionen Nutzer) weit hinter sich. Dabei beschränken sich soziale Netzwerke längst nicht mehr ausschließlich auf den privaten Austausch. Immer mehr Unternehmen nutzen die Möglichkeit, sich online zu präsentieren und gleichzeitig den Kontakt zu (potenziellen) Kunden zu suchen. In Deutschland zählen der FC Bayern München, Mercedes-Benz, adidas, der Gutscheinanbieter Groupon und Volkswagen zu den aktivsten Unternehmen auf Facebook. Tipps zur Facebook-Seite Und was die Großen können, können die Kleinen schon lange. Auch zahlreiche iGZ-Mitglieder nutzen Facebook, Xing und Co., um Kontakte zu knüpfen. Eine eigene Facebook-Seite ist schneller angelegt, als so manch‘ einer denkt. Und mit ein bisschen Kreativität – und der Hilfe des iGZ – finden sich immer wieder neue Inhalte, mit denen die Facebook-Seite lebendig gestaltet werden kann. Im Chat-Interview verrät iGZ- Pressesprecher Wolfram Linke, wie es geht und wie der iGZ helfen kann. iGZ-Verbandsjurist Olaf Dreßen fasst in der Rubrik „Recht direkt!“ zusammen, was juristisch zu beachten ist. Social Media-Recruting Bei Facebook-Seiten geht es nicht nur um die Kommunikation mit Mitarbeitern und Kunden, sondern auch um die Rekrutierung neuer Mitarbeiter. In der Reportage verrät iGZ-Regionalkreisleiterin Rowena Arnold, welche Erfahrungen sie mit der Facebook- Rekrutierung gemacht hat. Gemeinsam mit einer Mitarbeiterin baute sie eine Jobplattform für die gesamte Region auf, in der auch andere Unternehmen ihre Stellenangebote veröffentlichen dürfen. Außerdem können Arbeitsuchende dort ihre Gesuche platzieren. Maren Letterhaus Anzeige Webbasierte Software für Personaldienstleister www.prosolution.com office@prosolution.com WANN SEHEN WIR UNS? WANN WERDEN SIE MOBIL? SUCHEN SIE NOCH ? 10 11

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.