Aufrufe
vor 1 Jahr

Z direkt! 03-2020

  • Text
  • Menschen
  • Titelthema
  • Coronakrise
  • Personaldienstleister
  • Verantwortung
  • Branche
  • Nachhaltigkeit
  • Thema
  • Unternehmen
  • Zeitarbeit

18 TITELTHEMA

18 TITELTHEMA Herzensangelegenheit Klima und Umwelt Peter Blenke ist nicht nur Vorstand von iGZ-Mitgliedsunternehmen Wackler Personal-Service, er ist auch Autor. In seinem Buch „Mensch macht Klima!“ informiert er auf unterhaltsame Weise über das Thema Klima und Klimawandel und beleuchtet aktuelle Debatten über erneuerbare Energien, Mobilität, Konsum und Ernährung. Im Zdirekt!-Interview gibt er Einblicke in sein Herzensprojekt. zeichnet. Sind Sie dann nicht schon am Ziel und sehr nachhaltig aufgestellt? Nein, denn sich für mehr Nachhaltigkeit im Unternehmen einzusetzen, ist ein stetig fordernder und permanenter Prozess. Mit der Zeitarbeit haben wir bei Wackler rund 6.000 Mitarbeitende im Bereich Gebäude-Management beschäftigt. Hier ist zum Beispiel die Umstellung auf Elektromobilität eine große Herausforderung. Der iGZ-Award hat uns bestätigt, mit unseren CSR-Aktivitäten den richtigen Weg eingeschlagen zu haben, und gleichzeitig auch motiviert, unsere CSR- Roadmap konsequent weiter zu verfolgen. Was machen Sie aktuell in Ihrem Unternehmen in Sachen CSR? Und wie nehmen Sie Ihre Mitarbeiter bei dem Thema mit? Wir sind dabei, alle unsere Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsmaßnahmen der vergangenen 15 Jahren in einer neuen CSR-Strategie für die Wackler Group zu bündeln. Die Vorschläge unserer Mitarbeitenden zum Thema CSR sind uns wichtig und müssen Bestandteil unserer Strategie sein, daher haben wir vor kurzem eine Befragung durchgeführt. Bei Ihrer Recherche zum Buch – welche war die überraschendste Erkenntnis? Dass wir weit davon entfernt sind, das Ziel des Pariser Klimaabkommens zu erreichen, die Erderwärmung unter 2 Grad zu begrenzen. Wir müssen dringend alle unseren Lebensstil ändern, um die drohende Katastrophe zu verhindern und den nächsten Generationen eine lebenswerte Zukunft zu sichern. Was raten Sie Personaldienstleistern, die sich für Klimaschutz engagieren wollen? Wichtig ist, überhaupt anzufangen und als erstes den CO2-Fußabdruck im Unternehmen festzustellen. Dann gemäß dem Prinzip „vermeiden – reduzieren – kompensieren“ handeln und die entsprechenden Maßnahmen mit einem kompetenten Partner festlegen. Und ein paar Tipps stehen auch in meinem Buch. SaS Die Wackler Personal-Service GmbH ist das „erste klimaneutrale Zeitarbeits-Unternehmen Deutschlands“ – seit 2018 – und Ihr Unternehmen wurde im vergangenen Jahr mit dem iGZ-Award ausge- „MENSCH MACHT KLIMA!“ ist im Jungs Verlag erschienen und unter der ISBN 978-3938925843 erhältlich.

Foto: © Jan Voth Weil sie Geflüchteten die Integration in den Arbeitsmarkt ermöglicht. Prof. Dr. Rita Süssmuth Bundestagspräsidentin und Bundesministerin a.D. Warum ich Zeitarbeit unterstütze, lesen Sie hier: www.zeitarbeit-einegutewahl.de

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.