Aufrufe
vor 7 Monaten

Tagungsmappe iGZ-Landeskongress Ost 2019

  • Text
  • Zeitarbeitsunternehmen
  • Deutscher
  • Interessenverband
  • Kandidaten
  • Arbeit
  • Nehme
  • Bundesagentur
  • Landeskongress
  • Magdeburg
  • Forum

Judith Schröder:

Judith Schröder: RECRUITING – WAS IST AUS RECHTLICHER SICHT ZU BEACHTEN? 1 Internationale Personalsuche Recruiting vor Ort Welches Recht gilt im Rekrutierungsprozess? Es gilt das Recht des ausländischen (EU-)Staates Relevante Regelungen des ausländischen Staates Wo kann ich Unterstützung bekommen? • Stellenausschreibung • Bewerberauswahlverfahren, insbesondere Einstellungsgespräch • Regelungen zur Geschlechtsneutralität und Diskriminierungsfreiheit • Deutsche Außenhandelskammern im Rekrutierungsstaat 4 iGZ – Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e. V.

Landeskongress Ost Bewerber aus Drittstaaten Unter welchen Voraussetzungen können Arbeitnehmer aus Drittstaaten in die Zeitarbeit rekrutiert werden? Echte Erwerbsmigration in die Zeitarbeit … Echte Erwerbsmigration in die Zeitarbeit… … ist erlaubt, wenn die Voraussetzungen für die Erteilung einer Blaue Karte EU vorliegen. • Ausländischer anerkannter Hochschulabschluss • Mindestbruttogehalt in Höhe von 53.600 Euro • Inländischer Hochschulabschluss in einem Mangelberuf • Mindestbruttogehalt in Höhe von 41.808 Euro Mindestlohn … scheitert im Übrigen an dem Zustimmungsvorbehalt der Bundesagentur für Arbeit. Die Bundesagentur für Arbeit erteilt keine Zustimmung zur Ausübung einer Beschäftigung, wenn der Drittstaatsangehörige in der Zeitarbeit beschäftigt werden will. Wird das Fachkräfteeinwanderungsgesetz helfen? 5 2 Die Stellenausschreibung und das AGG 105

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.