Aufrufe
vor 2 Wochen

Tagungsmappe Bundeskongress 2019

  • Text
  • Interessenverband
  • Personaldienstleistung
  • Berlin
  • Zeitarbeit
  • Bundeskongress
  • Igz

NATIONALE BOTSCHAFTEN

NATIONALE BOTSCHAFTEN AUF INTERNATIONALER BÜHNE: DAS BERLINER BOTSCHAFTSVIERTEL So zahlreich wie die Länder, die sich nach dem Hauptstadtbeschluss von 1991 in Berlin ansiedelten, so vielfältig ist die Architektur, mit der sie sich hier präsentieren. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts bis in das frühe 20. Jahrhundert entstand am Rande des Großen Tiergartens eine Kolonie mit großzügigen Villen. Fast alle bedeutenden preußischen Architekten dieser Zeit waren am Ausbau des Viertels beteiligt. Doch nur wenige dieser historischen Gebäude, wie die Botschaften von Japan, Italien und Spanien haben überlebt. So wuchsen in den Jahren seit der Wende spektakuläre Neubauten aus dem Boden Berlins, wie die Botschaften Indiens, Saudi Arabiens und der Nordischen Länder. Sie erleben bei diesem Rundgang die Möglichkeiten nationaler Selbstdarstellung mit architektonischen Mitteln und erfahren Einiges zum diplomatischen Parkett Berlins. 10.00-12.00 UHR Treffpunkt: Foyer des InterContinantal Berlin

BEGLEIT- PROGRAMM Bundeskongress Zeitarbeit

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.