Aufrufe
vor 2 Wochen

Tagungsmappe Bundeskongress 2019

  • Text
  • Interessenverband
  • Personaldienstleistung
  • Berlin
  • Zeitarbeit
  • Bundeskongress
  • Igz

JobNinja:

JobNinja: Pay-per-Application Multiposting Unser Angebot: Ab sofort können Personalvermittler und Zeitarbeitsfirmen all ihre Stellenanzeigen bei über 120 Jobbörsen kostenlos schalten, jedoch nur für die erhalten Bewerbungen zahlen! Vorgehensweise: 1. Wir übernehmen all Ihre Anzeigen (per XML, von Ihrer Webseite oder von der Jobbörse). 2. Unser System optimiert die Verbreitung Ihrer Anzeigen anhand der erzielten Bewerbungsquote. 3. Sie erhalten die Bewerbungen per E-Mail. 4. Im Folgemonat erhalten Sie die Rechnung anhand der verschickten Bewerbungen. Ihre Vorteile: - Sie zahlen nur noch für die erhaltenen Bewerbungen. - Die Zusammenarbeit ist immer zum Monatsende kündbar oder anpassbar. - Knapp 100 Personaldienstleister mit insgesamt 25.000 Anzeigen vertrauen uns bereits. Wann dürfen wir auch Sie als Kunde begrüßen? Unser Tipp: Legen Sie ein Maximalbudget pro Monat fest! Preise: • 10 € pro Bewerbung für Teilzeit-, Aushilfsund Studentenjobs • 20 € pro Bewerbung für Facharbeiter- und Berufseinstiegspositionen • 30 € pro Bewerbung für Mangelberufe (z. B. Pflege, IT oder Medizin) 1 Bewerber 4 Bewerber 3 Bewerber 3 Bewerber 2 Bewerber 5 Bewerber Mircea Popa freut sich auf Ihre Anfrage: +49 173 977 35 80 info@jobninja.com

Christian Baudis Digitalunternehmer und ehemaliger Google-Deutschlandchef SCHRECKGESPENST ODER GOTTESGESCHENK? DIE BEDEUTUNG DER DIGITALISIERUNG FÜR DEN MITTELSTAND Jan-Eric.Feldhaus@Monster.de Christian Baudis ist seit vielen Jahren in leitenden Positionen in der europäischen Digitalbranche tätig. 2006 ernannte ihn die Google GmbH Hamburg zu ihrem Chef. 2008 ging Christian Baudis mit der Tremor Media Europe GmbH an den Markt, einem führenden Anbieter von Online-Werbung für Videoportale. Seit Jahr 2011 beschäftigt er sich unter anderem mit der Beratung und dem Aufspüren von erfolgversprechenden Startups. An der Goethe Business School (GBS) in Frankfurt am Main ist der Futurist und gefragte Keynote-Speaker seit Ende 2017 Kurator und Mitglied des Advisory Boards sowie Gastdozent des dort angebotenen MBAs für digitale Transformation. » zurück zum Programm

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.