Aufrufe
vor 4 Monaten

iGZ-Seminarprogramm_2020

  • Text
  • Seminar
  • Zielgruppe
  • Mitarbeiter
  • Veranstaltung
  • Inhalte
  • Zeitarbeit
  • Termine
  • Unternehmen
  • Referent
  • Teilnehmer
  • Zeitarbeit.de

Auf allen Kanälen

Auf allen Kanälen erreichbar Faire Zeitarbeit Faire Zeitarbeit iGZ e.V. Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. Moderne Zeitarbeit www.igz-blog.de ig_zeitarbeit Gruppe: Moderne Zeitarbeit www.zeitarbeit-einegutewahl.de 120

20-GF-5 NEU Digitalisierung für Personaldienstleister: ‚Was bringt die Zukunft und wie können wir uns darauf vorbereiten?‘ Digitalisierung ist in aller Munde. Aber was bedeutet diese technologische Revolution für das Geschäft der Personaldienstleister. Das Seminar zeigt auf, wie die Digitalisierung andere Dienstleistungsbranchen verändert hat und was die Personaldienstleistung daraus lernen kann. Zudem werden die aktuellen Trends und digitalen Tools für die Branche beleuchtet und im Gespräch mit den konkreten Anforderungen der Teilnehmer abgeglichen. Im Ergebnis werden Ansätze aufgezeigt, um das eigene Geschäft mit dem Einsatz von moderner Technologie zukunftsfähiger und profitabler zu gestalten und gerade als kleineres und mittleres Unternehmen im immer stärkeren Wettbewerb zu bestehen. Zielgruppe Geschäftsführer, Geschäftsleitung, Innovationsmanager, Nachwuchsführungskräfte Termine 24.02.2020, Frankfurt Dauer 10:00 –17:00 Uhr Inhalte – Ein Überblick über den aktuellen Stand der Entwicklungen im Bereich der Dienstleistungen – Die Digitalisierung der Personaldienstleistungen: die Uhr tickt… – Prozessoptimierung und Prozessautomatisierung durch digitale Werkzeuge – das Ziel ist mehr Zeit beim Kunden, mehr Zeit für den Mitarbeiter / Bewerber und mehr Ertrag. – Digitale Geschäftsmodelle im Dienstleistungsbereich – Digitale Geschäftsmodelle in der Personaldienstleistung – Das eigene Digital-Projekt: Von der Planung bis zur Umsetzung Gebühren Mitglieder: 399,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 499,00 € + MwSt. Referent RA Frank U. Schrader 121

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.