Aufrufe
vor 2 Monaten

iGZ-Seminarprogramm_2020

  • Text
  • Seminar
  • Zielgruppe
  • Mitarbeiter
  • Veranstaltung
  • Inhalte
  • Zeitarbeit
  • Termine
  • Unternehmen
  • Referent
  • Teilnehmer
  • Zeitarbeit.de

Referenten aus der

Referenten aus der iGZ-Bundesgeschäftsstelle Clemens von Kleinsorgen Clemens von Kleinsorgen hat als Arbeitsvermittler bei der Bundesagentur für Arbeit unter anderem bei der Projektdurchführung „Kontakt Plus“, bei der Beratung von Asylbewerbern in der Schnittstelle zum Projekt „Early Intervention“ und bei der Förderung und Integration der Zielgruppe „unter 25“ mitgewirkt. Im Arbeitgeberservice betreute er vor allem die Zeitarbeitsunternehmen in Coesfeld als starke Nachfragegruppe. Aus seiner Tätigkeit als staatlich anerkannter Sozialpädagoge und Sozialarbeiter bei einer Evangelischen Jugendhilfeeinrichtung bringt er die Fähigkeit mit, die Belange von spezifischen arbeitsmarktpolitischen Zielgruppen zu identifizieren und mit den Markterfordernissen der Zeitarbeit in Einklang zu bringen. Wolfram Linke Wolfram Linke ist seit Juni 2008 Pressesprecher des iGZ. Davor arbeitete er 18 Jahre als Redakteur einer Tageszeitung, bildete regelmäßig Volontäre aus, führte Praktikanten in die Welt des Journalismus ein und hielt zahlreiche Fachvorträge zum Thema Medien. Linke ist außerdem Certified Microsoft Technology Associate (Windows und Netzwerke) und hat mehrere weitere Microsoft- sowie Adobe-Zertifikate. Seit März 2014 ist er Vorsitzender des Pressevereins Münster – Münsterland. Kristin Mattheis Kristin Mattheis ist seit Anfang 2018 für den iGZ als On line-Redakteurin im Newsdesk für die Bereiche Informa tionsmanagement und Social Media-Kommunikation ver antwortlich. Neben der Online-Berichterstattung für die Social Me dia-Kanäle Facebook, Twitter, XING und YouTube küm mert sie sich um den iGZ-Blog und das Erstellen von iGZ-Videos. Sie bietet auch Seminare zum Thema Social Media-Kommunikation für Personaldienstleister an. Zuvor arbeitete sie vier Jahre lang als Online-Redakteurin für die AGRAVIS Raiffeisen AG in Münster. Ihr Volontariat absolvierte Mattheis in der Pressestelle der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, wo sie auch die Fächer Anglistik, Germanistik und Ethnologie mit dem Abschluss Magister studierte. Praktische journalistische Erfahrungen sammelte sie als langjährige freie Mitarbeiterin bei der Münsterschen Zei tung und bei Radio Antenne Münster sowie bei Hospita tionen bei der Deutschen Presse-Agentur (dpa) und beim ZDF. 10

Ass. jur. Sebastian Reinert Sebastian Reinert ist seit 2010 beim iGZ tätig. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft in Münster legte er im Jahre 2010 das zweite juristische Staatsexamen ab. Als Mitarbeiter des Fachbereichs Arbeits- und Tarifrecht beim iGZ berät Sebastian Reinert die Mitglieder des Verbandes bei arbeits- oder tarifrechtlichen Fragestellungen und leitet zahlreiche Seminare. Seit 2018 ist Sebastian Reinert stellvertretender Leiter des Fachbereichs Arbeits- und Tarifrecht. Andrea Resigkeit Andrea Resigkeit, Leitung Fachbereich politische Netzwerke und Hauptstadtbüro, ist seit 2009 für den iGZ tätig. Sie absolvierte ein Studium der Politik und Geschichte in Hamburg. Von 1986 war sie als Redakteurin in leitender Funktion für die Hamburger und Berliner Morgenpost tätig, später arbeitete sie in unterschiedlichen journalistischen Feldern. 2003 wechselte sie ins politische Geschäft. Bei der Christlich- Demokratischen- Arbeitnehmerschaft (CDA) der CDU verantwortete sie zuletzt als stellvertretende Hauptgeschäftsführerin die politischen Leitlinien mit. Dr. Jenny Rohlmann Nach ihrem Studium an den Universitäten von Münster und Wien promovierte Dr. Jenny Rohlmann an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster im Fach Kunstgeschichte. Sie sammelte vielseitige Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit von Museen, universitären Einrichtungen, Städten und Verbänden. In ihrer über zehnjährigen Tätigkeit beim iGZ gestaltete Dr. Jenny Rohlmann den Arbeitgeberverband zunächst als Referentin für Presse und Marketing, dann als Marketingleiterin aktiv mit. Rohlmann verantwortet aktuell den Bereich Strategisches Marketing/Public Relations beim iGZ. In der selbstbewussten und klaren Vermarktung von Zeitarbeit gerade gegenüber herausfordernden Zielgruppen und vor dem Hintergrund politischer und tariflicher Neuerungen liegt ihre Kompetenz. 11

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.