Aufrufe
vor 7 Monaten

iGZ-Seminarprogramm 2019

  • Text
  • Igz
  • Seminar
  • Mitarbeiter
  • Veranstaltung
  • Zielgruppe
  • Unternehmen
  • Termine
  • Inhalte
  • Zeitarbeit
  • Teilnehmer
  • Referent

5 Mitarbeiterführung

5 Mitarbeiterführung 19-MF-2 Mitarbeiterführung – Konfliktgespräche pro-aktiv und produktiv meistern Arbeitsstile, Eigenheiten und Bewertungen sind individuell. Wer seine Mitarbeiter kennt, hat einen deutlichen Vorsprung, Konflikten vorzubeugen und diese produktiv zu bewältigen. Das Ziel dieses 2-tägigen Aktiv-Seminars ist es, den Teilnehmern Wege aufzuzeigen, Konflikte in Einzelgesprächen mit internen und externen Mitarbeitern souverän und zukunftsgerichtet zu lösen und mit Empathie und Einfühlungsvermögen erfolgsfokussiert Teamgespräche zu lenken. Zielgruppe Disponenten und Niederlassungsleiter Termine 09.–10.04.2019, Düsseldorf 10.–11.09.2019, Münster Die Teilnehmer lernen Auslöser und Präventionsmöglichkeiten von Konflikten kennen, durchlaufen einen Perspektivwechsel und lernen durch einen regen Austausch untereinander die Motive ihrer Mitarbeiter kennen und verstehen. Es werden Methoden und Strategien erarbeitet, eine selbstbewusste und sichere Kommunikation zu entwickeln und den eigenen Einfluss im Gespräch zu stärken. Anhand praxisbezogener Beispiele werden die Teilnehmer künftig Entscheidungen finden, die sowohl für einzelne Gesprächspartner als auch für ganze Teams gewinnbringend sind und eine dauerhafte – konfliktfreie – Veränderung herbeiführen. Inhalte –– Entstehung und Kommunikation von Schwierigkeiten und deren Lösungsprinzipien –– Einführung in verschiedene Verhaltensstile –– Einschätzung und Führung des Gegenübers Schwierigkeiten des aktiven Sprechens und Verstehens –– Entwicklung von Frage- und Antworttechniken –– Erarbeitung von Lösungswegen –– Strategien zur Bewältigung von Konflikten außerhalb des eigenen –– Machtbereichs –– Entwicklung und Erkennen einer nachhaltigen Verbesserung –– Eingreifen oder abwarten: Frühzeitige Kommunikation statt Konflikte Dauer der Veranstaltung 1. Tag: 10:00 –17:00 Uhr 2. Tag: 09:00 –16:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 598,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 698,00 € + MwSt. Azubis: 200,00 € + MwSt. Referentin Birgitt Peters 44

19-MF-3 Große Teams erfolgreich führen „Ein Heer von Schafen, das von einem Löwen geführt wird, schlägt ein Heer von Löwen, das von einem Schaf geführt wird“ – arabisches Sprichwort Zielgruppe Inhaber, Geschäftsführung und Mitarbeiter mit Führungsfunktionen Die Führung und das Management von großen Teams, dezentralen Einheiten und Vertriebsorganisationen ist gerade in der Personaldienstleistung komplexer denn je. Leadership ist gefragt, doch wie geht das und was bedeutet das in der Praxis? Wie wird man zum „Löwen“ und wie organisiert man sich? Was bedeutet es, unterschiedliche Charaktere und Typen hinter sich zu einen und zum Erfolg zu führen? Und gleichzeitig nicht selbst auf der Strecke zu bleiben. Dieses Seminar richtet sich an all diejenigen, die große Führungsverantwortung tragen und neue Impulse sowie praxistaugliche Lösungen suchen, um noch effizienter zu führen. Inhalte –– Welche Führungsinstrumente sind vorhanden und notwendig? –– Strukturierte Besuche in Niederlassungen / Abteilungen / Standorten –– „In die Tiefe gehen“ – Nachhaltiges Controlling –– Absichtserklärungen – Maßnahmen – Ziele! Wo liegt der Unterschied? –– Konkrete Zielvereinbarungen im Vertrieb und der NL – Organisation –– Wie führe ich aus der Ferne, d.h. ohne täglich vor Ort zu sein? –– Was bedeutet konstruktive Kritik und worauf muss ich in Kritikgesprächen achten? –– Was heißt es, konsequent zu sein, ohne demotivierend zu agieren? –– Welche Sanktionsmöglichkeiten gibt es, ohne Mitarbeiter zu verlieren? Termine 18.03.2019, Stuttgart 19.11.2019, Berlin Dauer der Veranstaltung 10:00 –17:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 359,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 459,00 € + MwSt. Referent Markus Brandl 45

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.