Aufrufe
vor 9 Monaten

iGZ-Seminarprogramm 2019

  • Text
  • Igz
  • Seminar
  • Mitarbeiter
  • Veranstaltung
  • Zielgruppe
  • Unternehmen
  • Termine
  • Inhalte
  • Zeitarbeit
  • Teilnehmer
  • Referent

4 Personalmarketing

4 Personalmarketing 19-PM-2 NEU: Wie gewinne ich bestimmte Zielgruppen für die Zeitarbeit und wie erziele ich für sie eine Förderung? Je umfassender sich der Arbeitskräftemangel auswirkt, umso nötiger sind neue Zielgruppen und ungewöhnliche Auswahlmethoden. Im Workshop stellen wir in der Praxis bewährte Methoden vor, bestimmte Zielgruppen zu suchen und zu finden. Darüber hinaus erläutern wir, wie sie zu fördern sind. Auch stellen wir das neue Förderprogramm für Langzeitarbeitslose vor und die aktuellen Änderungen bei WeGeBAU zur Verbesserung der Qualifizierung. Der Praxisworkshop vermittelt Ihnen anhand von vielen Beispielen und Erfahrungen ein vielfältiges Wissen. Lernen Sie von einem Experten Zielgruppen kennen, die bisher wenig beachtet wurden. Inhalte –– Welche Zielgruppe weist welche allgemeinen Merkmale auf? –– Auswahlmethoden –– Der Bewerber als Kunde –– Förderprogramme für Langzeitarbeitslose –– Änderungen bei WeGeBAU zur Verbesserung der Qualifizierung Zielgruppe Personaldisponenten mit Schwerpunkt Rekrutierung Termin 09.04.2019, Dortmund 05.09.2019, Mainz Dauer der Veranstaltung 10:00 –17:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 359,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 459,00 € + MwSt. Referent Dr. Klaus Enders 36

19-PM-3 Bewerbermarkt der Zukunft Die Zeiten ändern sich – manches Unternehmen muss darum kämpfen, Mitarbeiter zu bekommen – und zu halten. Sie müssen attraktiv sein, um die Besten an sich binden zu können und damit den drohenden Personalmangel aufzuhalten. Vor einigen Jahren saßen Ihre Personaler noch auf der sicheren Seite, wenn es um das Thema „Personalrekrutierung“ ging, denn man konnte aus dem Vollen schöpfen – es waren einfach genug potenzielle Bewerber da. Doch diese Zeiten sind vorbei. Immer weniger qualifizierte Fachkräfte stehen zur Verfügung bzw. manch einer weiß nicht mehr, wo er noch suchen (rekrutieren) soll. Der Arbeitsmarkt entwickelt sich zu einem Bewerbermarkt. Was bedeutet das und wie sollten Personaler auf diese Entwicklung reagieren bzw. agieren? Welche Kompetenzen muss ein Recruiter heute mitbringen und welche veränderte Haltung muss er gegenüber den Bewerbern einnehmen? Wie sieht moderne Bewerberkommunikation aus? Wie erreiche ich die potenziellen gerade jungen „neuen“ Arbeitnehmer? Worauf muss ich achten, wenn ich mit ihnen spreche, bzw. was ist diesem Bewerberkreis überhaupt wichtig im Job? Zielgruppe Leitende Mitarbeiter, Personaldisponenten Termin 28.02.2019, Berlin 25.10.2019, Münster Dauer der Veranstaltung 10:00 – 17:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 279,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 359,00 € + MwSt. Referent Clemens von Kleinsorgen Im folgenden Seminar versuchen wir diese und andere Fragen zu beantworten und geben Ihnen Tipps für die Werbung „neuer“ Arbeitnehmergenerationen. Wir versetzen Sie in die Lage, auch zukünftig Unternehmen mit passenden Kandidaten zusammenzubringen. Inhalte –– Vorstellung der relevanten Generationen X und Y –– Ansprache der Bewerber –– Modernes Recruiting –– Förderungen und Qualifikationsmöglichkeiten 37

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.