Aufrufe
vor 3 Jahren

iGZ-Seminarprogramm 02-2017

  • Text
  • Zeitarbeit
  • Termine
  • Vertrieb
  • Unternehmen
  • Inhalte
  • Zielgruppe
  • Mitarbeiter
  • Seminar
  • Veranstaltung
  • Seminarprogramm

Seminarprogramm 98 11 Specials 11 Specials 99 Seminarprogramm 17-2-SP-1.4 NEU: Körpersprache: Die älteste Sprache der Welt– Ihre Einstellung wirkt! 17-2-SP-1.5 NEU: „Chefin sein. In Führung gehen.“ – als Führungskraft und Frau authentisch und souverän agieren „Der Körper spricht immer“ – diesen Satz haben die Meisten schon einmal gehört. Tatsächlich ist es so, dass vom Körper aus stetig Signale gesendet werden. Insbesondere bei Mitarbeiter-, Kunden- und Verkaufsgesprächen ist eine Deutung und das Bewusstsein der Körpersprache unabdingbar. Lernen Sie sich und Ihr Gegenüber besser kennen. Steigern Sie Ihre Verkaufserfolge durch das Körpersprachentraining. Lernen Sie die Verhaltensweisen Ihrer Mitarbeiter auf eine völlig neue Art kennen und vermeiden Sie zukünftig Missverständnisse. Inhalte Grundlagen -- Eigen- + Fremdwahrnehmung (Gestik/ Mimik) -- Mitarbeitergespräche: Vermeidung von Konflikten -- Knack den Code: Den Kunden richtig lesen -- Körpersprache bei Reden + Präsentationen Rollenidentifikation und Methodik -- Small Talk; Körpersprache – Storytelling -- Beispiele Videoanalyse: -- Videoaufnahme der eigenen Körpersprache in Beispielsituation -- Analyse und Auswertung/Konstruktive Verbesserungstipps durch die Dozenten -- Körpersprache auf der großen Bühne (Beispielvideos und Bilder von Personen des öffentlichen Lebens) -- Kompetenztraining/Außen- vs. Selbstwahrnehmung Zielgruppe Niederlassungsleiter, die neue Wege einschlagen wollen und sich bisher mit diesem Thema nicht auseinandergesetzt haben. Termine 12.10.2017, Berlin 28.11.2017, München Dauer der Veranstaltung 10:00 Uhr – 17:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 359,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 459,00 € + MwSt. Referenten Jan Hartmann Thomas Schlegtendal Eine (erste) Führungsverantwortung zu übernehmen ist für viele Frauen herausfordernd: in Bezug auf die Ausgestaltung der neuen Aufgabe, die Steuerung des Teams, die Zusammenarbeit mit dem Team und mit Kollegen, Prioritäten setzen und Ziele erreichen, der Umgang mit Macht und mit einer neuen Art von Sichtbarkeit im Unternehmen und vieles mehr. Gute Führung, die den Teamerfolg fördert, bedeutet nicht nur sinnvolle Führungstechniken einzusetzen, sondern auch eine klare Grundhaltung, um die (neue) Verantwortung leicht und lustvoll zu leben. Gearbeitet wird anhand eines eigenen Themas. Inhalte -- Führungsverständnis, Mitarbeitermotivation und Führungstechniken -- Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Motivationspsychologie und den Neurowissenschaften -- Entwicklung einer individuellen Führungs-Haltung -- Entscheidungs- und Handlungsspielraum erweitern -- Auch in schwierigen Situationen souverän handeln -- Instrumente des Zürcher-Ressourcen-Modells kennenlernen und anwenden Methoden -- Impulsreferate -- Einzelarbeit -- Kleingruppenarbeit -- Diskussion im Plenum Zielgruppe Projektleiter im Rahmen von ProPez und Projektleiter im Unternehmen. Termin 11. – 12.09.2017, Düsseldorf Dauer der Veranstaltung 1,5-tägig, 1. Tag: 17:00 Uhr – 20:00 Uhr 2. Tag: 09:00 Uhr – 17:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 559,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 659,00 € + MwSt. Referentin Gerda Köster Praxis -- Körpersprache: Wie sie wirkt und was sie bedeutet -- Kundenkontakt: Nie wieder Missverständnisse, nie wieder Angst vor schwierigen Kundenterminen -- Steigerung der Verkaufsquote -- Bewusstes Einsetzen der Körpersprache -- Tipps bei Einstellung und Führung von Mitarbeitern -- Sicheres Auftreten, Ausstrahlung -- Leadership-Skills -- Handbuch mit Bildbeispielen

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.