Aufrufe
vor 3 Jahren

iGZ-Seminarprogramm 02-2017

  • Text
  • Zeitarbeit
  • Termine
  • Vertrieb
  • Unternehmen
  • Inhalte
  • Zielgruppe
  • Mitarbeiter
  • Seminar
  • Veranstaltung
  • Seminarprogramm

Seminarprogramm 48 4 Personalmarketing 4 Personalmarketing 49 Seminarprogramm 17-2-PM-1.4 17-2-PM-1.5 Active Sourcing Basics – der Weg zur proaktiven Kandidatenansprache Recruiting im Web – So erreichen Sie die Fachkräfte der Generation Y Die traditionellen Methoden in der Personalbeschaffung sind meist passiv ausgerichtet und setzen darauf, dass Kandidaten sich in Ihrem Unternehmen bewerben. Active Sourcing hingegen geht den anderen Weg: Recruiter werden aktiv, identifizieren auf geeigneten Kanälen geeignete Kandidaten und sprechen diese direkt an. Auf diese Weise werden nicht nur die aktiv suchenden Kandidaten erreicht, sondern auch jene, die grundsätzlich wechselwillig sind, sich jedoch noch nicht in den Jobbörsen und Stellenmärkten tummeln. Kurz: Ein neuer Weg, um mehr und bessere Bewerber zu gewinnen. Im Seminar lernen Sie die Grundlagen des Active Sourcings kennen, sehen, welche Strukturen und Tools dafür hilfreich sind und erfahren, wie Sie qualifizierte Kandidaten in sozialen Netzwerken identifizieren und ansprechen können. Inhalte -- Active Sourcing: Grundlagen -- Direktansprache vs. Recruiting-Spam -- Candidate Personas -- Soziale Netzwerke im Überblick: Wo suchen, wie finden? -- Boolesche Operatoren und Strings -- Kandidatensuche auf XING, LinkedIn und Facebook -- Tipps zur erfolgreichen Direktansprache -- Tools zur einfachen und schnellen Suche Hinweis: Bitte bringen Sie Ihren eigenen Laptop mit. Zielgruppe Das Seminar richtet sich an Recruiter aus der qualifizierten Personaldienstleistung und Personalvermittlung, die ihre Fähigkeiten in der proaktiven Kandidatensuche auf- und ausbauen möchten. Praxiserfahrung in den Sozialen Netzwerken (Facebook, XING, LinkedIn) wird empfohlen. Termine 10.10.2017, Hamburg 22.11.2017, München Dauer der Veranstaltung 10:00 Uhr – 17:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 359,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 459,00 € + MwSt. Referent Andreas Schöning Die Fach- und Führungskräfte der Generation Y (Geburtenjahrgänge 1980-2000) lassen sich auf den klassischen Wegen nur schwer rekrutieren. Zudem haben sie andere Vorstellungen von beruflichen Perspektiven als die „Vorgänger-Generationen“ sie hatten. Höchste Zeit also, im Recruiting umzudenken und den Fach- und Führungskräften der Zukunft neu zu begegnen. Das Social Web bietet dabei die besten Chancen und Möglichkeiten, mit Kandidaten und Bewerbern ins Gespräch zu kommen. Sie erhalten im Seminar einen Überblick über die Möglichkeiten, Fachkräfte der Generation Y gezielt anzusprechen und für Ihr Unternehmen zu gewinnen. Inhalte -- Generation Y – Die Generation der Zukunft -- Was erwartet die Generation Y von einem Job – Und von Ihnen als Personaldienstleister? -- Mit welchen Themen können Sie die Generation Y erreichen? -- Von der klassischen Stellenanzeige zum Social Media Recruiting -- Social Networks im Überblick: XING, LinkedIn, Facebook, kununu, YouTube, Pinterest, Twitter ... -- Employer Branding: Arbeitgebermarke ist mehr als eine Social-Media- Präsenz -- Beziehungen mit Bewerbern knüpfen: Talent Relationship Management -- E-Recruiting und Zeitarbeits-Software – Geht das? -- Vorsicht ist geboten: Juristische Stolpersteine im Web -- Mobile Recruiting und Apps – Quo vadis Recruiting? Zielgruppe Das Seminar wendet sich an erfahrene Disponenten aus dem Bereich Bewerberrekrutierung. Termine 18.10.2017, München 15.11.2017, Hannover Dauer der Veranstaltung 10:00 Uhr – 17:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 359,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 459,00 € + MwSt. Referent Andreas Schöning

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.