Aufrufe
vor 3 Jahren

iGZ-Seminarprogramm 02-2017

  • Text
  • Zeitarbeit
  • Termine
  • Vertrieb
  • Unternehmen
  • Inhalte
  • Zielgruppe
  • Mitarbeiter
  • Seminar
  • Veranstaltung
  • Seminarprogramm

Unser Unternehmen ist

Unser Unternehmen ist nach xxxxxxxxxx zertifiziert. Seminarprogramm 42 3 Vertrieb 43 Seminarprogramm 3 Vertrieb 3 Vertrieb 17-2-VT-1.10 Telefonakquise in der Personalvermittlung 17-2-V T-1.11 NEU: Effektive Kundenbindung Prozess der Personalentwicklung in der Zeitarbeit Immer mehr Unternehmen der Zeitarbeitsbranche entscheiden sich dafür, dem Thema Personalvermittlung einen höheren Stellenwert zu geben. Dieses Seminar beschäftigt sich nicht schwerpunktmäßig mit mit den strategischen Themen, sondern mit der praktischen Umsetzung im Vertrieb. Denn es gibt gerade am Telefon und auch in den Beratungs- und Verkaufsgesprächen vor Ort zahlreiche Unterschiede zur klassischen Arbeitnehmerüberlassung, die es zu beachten gilt. Inhalte -- Die richtige Vorbereitung und Recherche -- Der Einstieg am Telefon – Wie unterscheide ich mich positiv ab der ersten Sekunde? -- Die Ansprechpartner und Entscheider – Wie komme ich an weitere Kontakte? -- Welche Branchen sind attraktiv? -- Welche Fragen muss ich stellen? -- Wie nehme ich eine Anfrage professionell entgegen? -- Warum ist es so wichtig, Termine zu vereinbaren und wie geht das? -- Aktive Platzierung von attraktiven Kandidaten -- Preisdiskussionen am Telefon – Dos und Don‘ts Zielgruppe Dieses Seminar wendet sich an Personaldisponenten, Personalberater und Niederlassungsleiter. Termin 05.10.2017, Köln Dauer der Veranstaltung 10:00 Uhr – 17:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 359,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 459,00 € + MwSt. Referentin Nicole Truchseß Dieses Seminar ist als Zusatzmodul zu den ProPez-Veranstaltungen konzipiert, aber auch einzeln buchbar. Es setzt bei der Frage an, wie eine gute, nachhaltige Kundenbindung aussehen kann – und welche Rolle das Unternehmen als Kunde beim Thema Personalentwicklung einnehmen kann und sollte. Sie alle kennen die alte Kaufmannsregel, die besagt, wie aufwändig und teuer es ist, gänzlich neue Kunden zu gewinnen – anstatt die bestehenden zu halten und die Geschäftsbeziehungen stabil zu vertiefen. Nicht selten gilt ja nach dem Pareto-Prinzip, dass 20 % der Kunden für 80 % des Umsatzes stehen. Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie optimal Loyalität beim Kunden erzeugen können. Dafür diskutieren wir die Fragen, warum Kunden überhaupt untreu werden, welche Rolle Service spielt, wie Sie emotionale Bindung zu Ihren Kunden schaffen und vertiefen können. Als wesentliches Element dafür steht die Personalentwicklung im Mittelpunkt unserer Diskussionen. Wir werden über die Möglichkeiten gerade in einer mittel- und langfristigen Perspektive sprechen, über notwendige Rahmenbedingungen auf beiden Seiten und über eine passende Nutzenargumentation. Sie gewinnen damit Klarheit, wie Sie Kundenerwartungen und Bedürfnisse verstehen und langfristig übererfüllen können, um Ihr eigenes Geschäft optimal weiterzuentwickeln. Zielgruppe Dieses Seminar wendet sich an alle ProPez-Teilnehmer sowie alle an dem Thema Interessierten Termine 18.10.2017, Hamburg 14.11.2017, Köln Dauer der Veranstaltung 10:00 Uhr – 16:00 Uhr Seminargebühren Mitglieder: 359,00 € + MwSt. Nichtmitglieder: 459,00 € + MwSt. Referenten Sylvia Doose Lars Lentfer Inhalte -- Grundlagen der Kundenbindung: Wege und Werkzeuge -- Verbindung zu ProPez: Anknüpfungspunkte und Vertiefungen -- Die Wirksamkeit von Kundenservice und emotionaler Bindung -- Die Rolle der Personalentwicklung als wesentliche Stellgröße -- Nutzenargumentationen: Was hat mein Kunde davon? -- Bedürfnisse, Erwartungen und Erwartungs-Erwartungen: Was ich selbst tun kann, um diese übertreffen zu können

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.