Aufrufe
vor 6 Monaten

iGZ-Broschüren PDK-Azubi-PDK-Onboarding

Vorwort Wenn du dich

Vorwort Wenn du dich dafür interessierst, welche Ausbildung du nach der Schule beginnen kannst und wie du dich erfolgreich bewirbst, dann bist du hier genau richtig. Berufswahl ist nicht immer leicht. Bei der Ausbildung zum/zur Personaldienstleistungskaufmann/-kauffrau (PDK) sind Eigeninitiative, selbstständiges Arbeiten und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein gefragt. PDKs haben einen abwechslungsreichen Job: Sie geben Menschen Arbeit, finden die passenden Arbeitskräfte für Unternehmen, koordinieren Personaleinsätze und überprüfen die Arbeitsbedingungen vor Ort. Und dafür brauchst du eine Ausbildung. Wie die PDK-Ausbildung aussieht und welche Chancen du damit auf dem Arbeitsmarkt hast, haben wir als Arbeitgeberverband der Zeitarbeitsbranche in dieser Broschüre für dich zusammengestellt. Viel Spaß beim Lesen! Irene Schubert iGZ-Bundesvorstand Bildung Clemens von Kleinsorgen Stellv. Leiter iGZ-Fachbereich Bildung und Personal/Qualifizierung 2

Inhalt 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 Welche Voraussetzungen sollten PDK-Azubis mitbringen? Was machen Personaldienstleistungskaufleute (PDK)? Wieviel verdient ein PDK? Warum kommt die duale Ausbildung gut an? Was steht bei PDK-Azubis auf dem Stundenplan? Was beinhaltet die betriebliche Ausbildung konkret? Wer sagt dir beim Thema Arbeitssicherheit, wo’s langgeht? Wer hilft dir bei der Abschlussprüfung? Welche Karrierechancen haben PDK-Azubis? Klick’ Dich rein! Weiterführende Links 3

Z direkt!

© 2017, Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.